10 Tage Spiel und Spaß - Sommerzeltlager der DLRG Pfungstadt

Jede Menge Spiel, Spaß, Freizeit und etwas Abenteuer verspricht das Sommerzeltlager der DLRG-Jugend Pfungstadt
Pressig: Zeltplatz |

Das diesjährige Sommerzeltlager führt die DLRG-Jugend Pfungstadt vom 27. Juli bis 6. August in Pressig-Rothenkirchen (Franken) durch. Neben den eigenen Mitgliedern in der Pfungstädter DLRG-Ortsgruppe und im Förderverein laden die Lebensretter auch ganz herzlich wieder Mitglieder anderer DLRG-Ortsgruppen und auch „DLRG-Fremde“ Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren ein.

Schließung des Bades macht aktuell auch der Jugendarbeit zu schaffen

„Durch die Schließung des Pfungstädter Schwimmbads ist es für uns aktuell natürlich sehr schwer an unsere Kinder und Jugendlichen „heranzukommen“. Wir würden uns sehr freuen, wenn gerade jetzt Eltern und Kinder verstärkt unsere weiteren Angebote, außerhalb des Schwimmens, z.B. unser Sommerzeltlager, annehmen würden.“, so Dirk Kopp, Jugendwart der Pfungstädter DLRG. “Zumal wir in diesem Jahr wieder zu einem wirklich tollen Zeltplatz mit einem sehr schönen Naturfreibad fahren“, ergänzt Martin Spieß als Referent für Fahrten und Lager im Jugendvorstand.

Freie Plätze – Anmeldeschluss am 28. Juni

Aktuell sind noch einige Plätze frei. Neben dem bereits durchgeführten Infostand zum Sommerzeltlager beim verkaufsoffenen Palm-Sonntag, hat der Jugendvorstand daher eine Rund-Mail an alle bisherigen Schwimm-Kursteilnehmer in den passenden Altersklassen geschickt. Alle weiteren Informationen zum Sommerzeltlager findet man im Internet unter http://zeltlager.dlrg-pfungstadt.de. Interessenten können sich aber auch per E-Mail an jugend@dlrg-pfungstadt.de wenden oder in der Geschäftsstelle der DLRG Pfungstadt eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter (06157-84700) hinterlassen. „Gerne machen wir mit Interessenten auch einen Termin aus, um einen persönlichen Überblick über das diesjährige Lager zu geben“, so Dirk Kopp. Abschließend erhalten die Teilnehmer am Info-Mittag (28. Juni) aber auch nochmal alle Detail-Informationen. Der Info-Mittag ist auch gleichzeitig Anmeldeschluss.

Schöner Zeltplatz, Naturfreibad & interessante Ausflugsziele

Die 10 tägige Freizeit führt in diesem Jahr nach Pressig in Franken. Der dortige Jugendzeltplatz liegt direkt neben dem Naturfreibad, das auch über einen Beachvolleyball-Platz, einen kleinen Spielplatz und einen Sprungturm verfügt. Der Platz selbst bietet auch noch jede Menge Platz für Spiel & Spaß im Freien. Auch ein kleiner Bach, eine Grillhütte und eine Feuerstelle bieten den Kindern und Jugendlichen ideale Voraussetzungen für eine schöne Ferienfreizeit. Auch bietet die nähere Umgebung den Lebensrettern wieder zahlreiche, interessante Ausflugsmöglichkeiten: Die Innenstädte von Kulmbach und Kronach stehen ebenso im Blickpunkt, wie das Nautiland mit zahlreichen Aquarien und eine Sternwarte.
„Neben den Aktivitäten am und um unseren Zeltplatz, ist uns unser Ausflugsprogramm immer wichtig. So lernen die Kinder und Jugendlichen immer neue, spannende und interessante Dinge kennen“, so Martin Spieß. „Aber es gibt auch genügend Freizeit, zum Sonnen, Schwimmen oder einfach mal Chillen. So ist das Sommerzeltlager immer wieder der Höhepunkt des Jahres für uns Jugendliche in der DLRG Pfungstadt. Wir würden uns daher freuen, wenn wieder viele Kids mit dabei wären“, betont Benedikt Gunkel, der im Jugendvorstand Martin Spieß bei der Durchführung des Sommerzeltlagers unterstützt.
Das Lager kostet 260 € für DLRG-Mitglieder oder des Fördervereins der DLRG Pfungstadt. Nicht-Mitglieder zahlen 20 € mehr. Der Jugendvorstand ist Interessenten aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg mit geringem Einkommen bei der Beantragung eines Zuschusses gerne behilflich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.