2. Deutscher Akkordeon Jugendorchester-Wettbewerb und 6. Deutscher Ensemblewettbewerb des Deutschen Harmonika Verbandes in Pfungstadt

Wann? 24.05.2014

Wo? Friedrich-Ebert-Schule, Ringstraße 51, 64319 Pfungstadt DE
Prof. Dr. Matthias Hemmje, Präsident von AVP und HHV, gelang es die Deutschland weit zum 24. Mai ausgeschriebenen Akkordeonwettbewerbe nach Pfungstadt zu holen
Pfungstadt: Friedrich-Ebert-Schule |

Der Pfungstädter Akkordeon-Vereinigung steht ein Großereignis ins Haus.


Am Samstag, 24. Mai 2014 findet in der Friedrich-Ebert-Schule (FES) der 2.Deutsche Akkordeon Jugendorchesterwettbewerb, kombiniert mit dem 6. Deutschen Ensemblewettbewerb, statt. Aufgerufen dazu sind Orchester und Spielgruppen, Kammermusik-Gruppierungen und Duos aus Vereinen, Musik-und Jugendmusikschulen sowie allgemeinbildenden Schulen.

Willkommen in Pfungstadt

Veranstalter ist der Deutsche Harmonika-Verband e. V. Trossingen (DHV). Ausrichter sind die Akkordeon-Vereinigung 1936 Pfungstadt e. V. (AVP) und der Hessische Harmonika-Verband e. V. (HHV). Die Wettbewerbe für Akkordeon-Jugendorchester und Ensemble wie auch für Erwachsenen Ensemble, Kammermusik und Duo sollen, wie es in der Ausschreibung heißt, zum Musizieren anregen, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung unterstreichen sowie gute Leistungen im Laienbereich herausstellen. Dies unterstreicht auch Prof. Dr. Matthias Hemmje, der als AVP Vorsitzender und Präsident des Hessischen Harmonika-Verbandes mit großer Freude Deutschlands beste Akkordeon-Jugendorchester und Ensembles in Pfungstadt willkommen heißt.

Wertung nach Punkten

Erwartet werden rund 30 Orchester und Ensembles aus ganz Deutschland, das sind Hunderte von Akkordeon-Spielern mit ihren Fans. Die Wertungsspiele in verschiedenen Räumlichkeiten der FES werden von hochkarätigen Fach-Juroren, u.a. Stefan Hippe, Hedy Stark-Fussnegger und Volker Gerlich, entsprechend den offiziellen Regeln des DHV nach Punkten beurteilt und mit Prädikaten prämiert, am Ende der Veranstaltung findet die feierliche Preisverleihung statt.

Jeder darf zuhören

Die Vorspiele sind öffentlich, also eine wunderbare Gelegenheit für alle Akkordeon-Liebhaber zwanglos vorbeizuschauen und sich an den schönen Klängen zu erfreuen. Natürlich tritt auch die Pfungstädter Akkordeon-Jugend auf, als Gastgeberverein allerdings „außer Konkurrenz“. Der Beitrag der Pfungstädter ist vorab bereits beim Orgelkonzert am 19. Mai in der Pfungstädter Martinskirche zu hören.

Ein ganzer Tag rund ums Akkordeon


Die Wettbewerbsveranstaltung am 24. Mai wird umrahmt von einer Fachausstellung (Instrumente, Zubehör), für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Besuchern sorgen die Mitglieder der AVP.

Friedrich-Ebert-Schule, Ringstraße 51, 64319 Pfungstadt
Beginn: 10:00 Uhr, ganztägig bis zum frühen Abend
Eintritt frei

Info: Informationen: www.avp-1936.de und Telefon 06157- 990945
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.