Film "Sommer der Gaukler" im Saalbaukino Pfungstadt

Wann? 23.05.2014 19:30 Uhr bis 23.05.2014 22:00 Uhr

Wo? Saalbaukino , Lindenstraße 71, 64319 Pfungstadt DE
Pfungstadt: Saalbaukino | Der Förderverein Kommunales Kino eV Pfungstadt zeigt am Freitag, den 23.5.2014 im Saalbaukino Pfungstadt die Kömödie „Sommer der Gaukler“. Der Film basiert auf der historischen Begegnung (Salzburg/1780) zwischen dem Theatermann Emanuel Schikaneder und Leopold Mozart sowie dessen Sohn Wolfgang Amadeus. Die lustvoll und spritzig inszenierte Komödie strotzt vor pfiffigen Ideen. Beginn ist um 20.15 Uhr im Saalbau-Kino Pfungstadt, Lindenstr. 71, Einlass 19.30 Uhr.

Der Film:
Emanuel Schikaneder befindet sich mit seiner Schauspieltruppe im Sommer 1780 auf dem direkten Weg nach Salzburg. Doch dort wird ihnen die Spiellizenz verwehrt und so müssen sie in einem bayerischen Dorf Halt machen. Dort gehen Dinge vor sich, die selber schon reif für das Theater sind. Die neue Komödie vom bayerischen Kultregisseur Rosenmüller ist lustvoll und spritzig inszeniert und strotzt vor pfiffigen Ideen. Historische Ereignisse werden en passant eingebunden und intelligent miteinander verknüpft. Max von Thun verkörpert die schillernde Gestalt des Schikaneder mit einer Mischung aus „gauklerischem“ Humor und intensiver Ernsthaftigkeit. Doch neben dem Schicksal des Theater-Paradiesvogels geht es hier vor allem um die Dorfbewohner, die die althergebrachten Klassen- und Standesgrenzen nicht mehr hinnehmen wollen. Prächtige Kostüme, eine beeindruckende Kulisse und die Kamera von Stefan Biebl erschaffen einen Film, der das Lebensmotto von Schikaneder in jeder Minute überträgt: „Das ganze Leben ist ein Spiel!“
Bild & Text: FBW-Pressetext
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.