Romantische Weihnachtsträume

Im Rahmen der Pfungstädter Konzerte mit Schweizer Künstlern gaben Barbara Buhofer, Sopran, und Raimund Wiederkehr, Tenor, das neunte Weihnachtskonzert in der Katholischen Kirche St. Antonius. Am Freitag vor dem zweiten Advent war dabei wie in den vergangenen Jahren auch Maestro Andres Joho am Flügel ihr idealer Begleiter.
Nach Grußworten von Schirmherr Bürgermeister Patrick Koch, Hausherr Pfarrer Christoph Nowak und Fred Nitsche für das veranstaltende Ehepaar Nitsche folgten die Künstler mit Werken der Romantik, u. a. den „Liedern zur Weihnachtszeit“ von Hugo Wolf, dem diesjährigen Konzert-Motto „Romantische Weihnachtsträume“. Die Pause bereicherte Agostino Inserra mit seinem berühmten Glühwein, bis es dann im zweiten Teil über Werke von Dostal und Fauré zum fulminanten Abschluss mit bekannten angelsächsischen Weihnachtsliedern kam.
Für den lang anhaltenden Applaus bedankten sich die Künstler mit einigen Zugaben, bevor sie dann zusammen mit dem Publikum zum Ende des Konzerts das Lied „Süßer die Glocken nie klingen…“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.