Vorstandswahlen und Zukunft des Kinos in Pfungstadt

Neu gewählt : v.r. Frank Ruckelshausen, Gudrun Frick-Zickler, Birgit Staude, Matthias Staude, Monika Wembacher, Karlheinz Wembacher, Monika Hübenbecker. Auf dem Bild fehlen Rosi Wälke-Zickler und Jürgen Strauch.
Pfungstadt: Saalbaukino | Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Kommunales Kino eV Pfungstadt wurde jetzt der Vorstand neu gewählt, um mit den Aktiven die Herausforderung zum Erhalt des Kinos in Pfungstadt zu meistern.
Alter und neuer Vorsitzender ist Frank Ruckelshausen. Stellvertreter ist Karlheinz Wembacher. Als Kassiererin hat Monika Hübenbecker die Aufgaben von Matthias Staude übernommen. Für die Organisation sind Monika Wembacher und Birgit Staude zuständig. Rosi Wälke-Zickler und Gudrun Frick-Zickler teilen sich die Aufgabe der Schriftführung. Jürgen Strauch betreut die Homepage des Vereins.
Die Herausforderung aller Aktiven liegt in der Realisierung der Digitalisierung des Kinos, um wieder vollen Zugriff auf alte und neue Filme zu erhalten sowie die Ton- und Bildqualität zu verbessern. Diese ist jetzt in greifbare Nähe gerückt. Sie ist jedoch nur sinnvoll, wenn neben den Veranstaltungen des Fördervereins Kommunales Kino e.V. Pfungstadt ein regelmäßiger Kinobetrieb gewährleistet wird. Dazu ist als nächster Schritt die Gründung einer Genossenschaft geplant, die das Kino pachtet , um als „Kino eG“ ein digitalisiertes Kino mit aktuellen Filmen zu betreiben. Dazu brauchen wir interessierte Bürgerinnen und Bürger, die mit einer aktiven Mitarbeit und/oder durch die Zeichnung von Anteilen der Genossenschaft mit dazu beitragen möchten, das Kino in Pfungstadt als Bestandteil der Kulturlandschaft in Pfungstadt zu erhalten.
Hierzu wurde eine gesonderte Email-Adresse info@kino-eg-pfungstadt.de zur Kontaktaufnahme eingerichtet. Ergänzt wird das Angebot weiterhin mit den Veranstaltungen des Fördervereins Kommunales Kino e.V. Pfungstadt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.