SPD Eschollbrücken-Eich: Schwerpunkte sind Bebauung und Umgehungsstraße

Gerhard Geiß, Vorsitzender SPD Ortsbezirk Eschollbrücken-Eich
9 Ortsbeiratsbewerber für 2016
In einer Mitgliederversammlung hat sich der SPD-Ortsbezirk Eschollbrücken-Eich zur Kommunalwahl 2016 positioniert.
Neun Mitglieder wurden für die SPD-Liste zur Ortsbeiratswahl des Pfungstädter Stadtteils benannt: Udo Stoye (Ortsvorsteher), Gerhard Geiß (Vorsitzender des SPD-Ortsbezirks), Hans Joachim Schlotthauer, Ioannis Harlas, Florian Matheis, Angela Matheis, Wilfried Leffler, Georgios Harlas, Wilfried Busch.
Für die Liste der Stadtverordnetenversammlung in Pfungstadt wurden bereits Udo Stoye, Florian Matheis und Gerhard Geiß als SPD-Kandidaten des Stadtteils benannt.
Kernpunkte des Arbeitsprogramms der Eschollbrücker SPD sind laut Ortsvorsteher Udo Stoye und der SPD-Ortsbeiräte wie schon bisher die Baulandplanung und die Umgehungsstraße für den Stadtteil.
An der Numrichstraße soll eine 2-reihige Bebauung das Ziel bleiben, das die SPD bisher schon vertreten hat. Vor einiger Zeit hat eine Bürgerbefragung, an der sich 400 Teilnehmer mit Unterschriften beteiligt hatten, diese Ausführung bestätigt.
Für eine Reduzierung des Verkehrs, seiner vielfältigen Gefahren und des Verkehrslärms ist seit Jahren eine Umgehungstraße ("Spange") zwischen Crumstädter Straße (K150) und Bundesstraße B426 (Gernsheim/Pfungstadt-Hahn) geplant. Dafür ist die endgültige Trassenführung noch nicht festgelegt. Noch in diesem Jahr soll dafür eine Befragung der wahlberechtigten Bürger stattfinden, um den Stadtverordneten in 2015 eine abschließende Beratung und Entscheidung zu ermöglichen. Die SPD-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Pfungstadt wird hierbei vom Ortsbezirk Eschollbrücken-Eich konsequent unterstützt.
Das weitere Arbeitsprogramm für die Ortsbeiräte befindet sich in der Vorbereitung, Veröffentlichungen sollen laut Vorsitzendem Gerhard Geiß zeitnah zur Kommunalwahl erfolgen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.