TSV Bogenschützen - Start in die neue Sommersaison

Pfungstadt: TSV Pfungstadt | Pfungstadt – Die Bogenschützen des TSV Pfungstadt beginnen ihre Sommersaison am 28. April, nach dem Ende der Ferien. Dank des milden Wetters konnte über den Winter eine neue Pfeilfangwand in mehrerern Arbeitseinsätzen fertiggestellt und bereits mit einer kleinen Feier eingeweiht werden. Jetzt kann auf Entfernungen bis zu 70m geschossen werden.
Durch das große Interesse am Bogensport wuchs die Abteilung im letzten Jahr nocheinmal um 20% und besteht nun aus fast 100 Bogenschützen. Wer sich für das Bogenschießen interessiert und es schon immer einmal ausprobieren wollte, ist eingeladen, während der Trainingszeiten vorbeizukommen. Die neuen Trainingszeiten werden jeweils an Montagen und Donnerstagen ab 17:00 Uhr sowie sonntags ab 10:00 Uhr auf dem Bogenplatz des TSV Pfungstadt angeboten.
Im Rahmen eines Einführungskurses kann man das Schießen mit Lang- und Recurvebögen unter Anleitung erfahrener Bogenschützen ausprobieren. Die Einführungskurse bestehen aus vier zweistündigen Terminen. Die Kosten für einen Kurs betragen 5€ für Kinder und Jugendliche bzw. 10 € für Erwachsene. Kinder müssen mindestens 8 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können.
Auch in diesem Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule des Landkreises Darmsatdt-Dieburg ein Schnuppertag Bogenschießen am 17. Mai angeboten. Wer einen historischen Langbogen selbst nachbauen möchte, kann dies in einem Bogenbaukurs der VHS am 21. und 22. Juni erlernen.
Während der Projektwoche der Friedrich-Ebert-Schule werden dann am 22. und 23. Juli Schüler der FES versuchen, bei den TSV Bogenschützen den Bogen herauszubekommen.
Weitere Informationen über das Bogenschießen in Pfungstadt kann man bei dem neuaufgelegten Internetauftritt unter www.tsv-bogenschuetzen.de finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.