Biotechnologiepark gegründet

Von Vertretern der Stadt Pfungstadt und der R-Biopharm AG wurden die Verträge für den Biotechnologiepark Pfungstadt unterzeichnet. Erster gemeinsamer Schritt ist die Errichtung eines Gebäudes für Unternehmen der Biotechnologiebranche im Baufeld „An der neuen Bergstraße“. Die Fertigstellung des 5.000 qm Bruttogeschossfläche umfassenden Neubaus ist für 2012 geplant. Mit diesem ersten Schritt verbindet die Stadt Pfungstadt mittel- bis langfristig das Ziel, sich als Standort für Biotechnologie, einer florierenden Wachstumsbranche, im Rhein-Main-Neckarraum zu positionieren. Nur wenige Tage nachdem die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Pfungstadt die Gründung des Biotechnologiepark Pfungstadt beschlossen hatte, konnten die Vertragsunterzeichnungen für die Errichtungsgesellschaft wie für die Betreiber-GmbH vollzogen werden. Gesellschafter sind die Stadt Pfungstadt wie die R-Biopharm AG. Bürgermeister Horst Baier zeigte sich nach der Vertragsunterzeichnung sehr zufrieden: „Mit der R-Biopharm AG haben wir einen starken Partner an unserer Seite, so dass wir in den nächsten Jahren in der Biotech-Branche Impulse setzen werden und das Entwicklungspotenzial für Pfungstadt nutzen können.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.