Politik

Neue Tickets bringen frischen Schwung in den Odenwälder ÖPNV

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | vor 1 Tag

Odenwaldkreis - „Ein einziges Ticket für Bus und Bahn in ganz Hessen und für nur einen Euro am Tag, für alle Schülerinnen und Schüler, für alle Auszubildenden und für alle im Bundesfreiwilligendienst: Das ist ein echter Meilenstein für die Mobilität aller jungen Leute auch bei uns im Odenwaldkreis“, freut sich das Sprecherteam der Odenwälder GRÜNEN, Petra Neubert und Jonas Schönefeld in ihrer Presseerklärung über das jetzt...

Erster Durchgang der Maßnahme „Migrantinnen-Coaching“ erfolgreich beendet

Jana Brendel
Jana Brendel | Erbach | vor 3 Tagen

Höhere Chancen für Migrantinnen auf langfristige Integration in Arbeit durch Sprach- und Qualifikationsförderung Unter dem Namen „Migrantinnen-Coaching“ führt das Kommunale Job-Center des Odenwaldkreises seit September 2016 eine Maßnahme durch, die sich speziell an erwerbsfähige arbeitslose Migrantinnen mit geringen Deutschkenntnissen richtet. Mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragte das Kommunale Job-Center des...

4 Bilder

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen – Kreisverband Groß Gerau Infostand am Equal Pay Day am 18. März

Brigitte Breckheimer
Brigitte Breckheimer | Nauheim | am 19.03.2017

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit! Der VdK-Kreisverband Groß Gerau hat sich mit Erfolg am Equal Pay Day beteiligt „‚Männer und Frauen sind gleichberechtigt‘ – so steht es im Grundgesetz. Doch die Wirklichkeit sieht leider anders aus. Nach wie vor werden Frauen benachteiligt, vor allem wenn es um die Bezahlung geht“, sagte die Vertreterin der Frauen im VdK-Kreisverband Groß Gerau Silvia Rotzal und die Vertreterin der Frauen...

Beerfelden: Katzen-Elend bei wildlebenden Populationen

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 18.03.2017

Beerfelden - Im Odenwälder Echo, so die Fraktionssprecherin der Stadtverordnetenfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Beerfelden, Elisabeth Bühler-Kowarsch, vom 10. Februar 2017 forderte der „Verein Tiere in Not Odenwald“ eine Kastrationspflicht für freilaufende Katzen, da solche Verordnungen in Kommunen langfristig die Katzenbestände senken könnten. Der Tierschutzverein Odenwald äußerte sich am 3. März 2017 zur gleichen...

Betriebsprüfung für Landwirte kommt nach Michelstadt – Konzept zur Stärkung der Regionen

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 18.03.2017

Als „erfreuliche Neuigkeit für Michelstadt“ bezeichnen es die GRÜNEN im Odenwaldkreis, dass dem dortigen Finanzamt künftig die land- und forstwirtschaftliche Betriebsprüfung für die Region zugeordnet wird. „Die Betriebsprüfung der Landwirte wandert von städtischen Finanzämtern in den ländlichen Raum – und da gehört sie auch hin“, erklärt die für den Odenwaldkreis zuständige Abgeordnete der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE...

"Regionale Komplementärwährungen" in der Matthäuskirche Frankfurt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Gallusviertel | am 18.03.2017

Frankfurt am Main: Matthäuskirche | Im Herbst 2017 ist in Frankfurt ein Ausstellungsprojekt mit dem Titel „Geld der Zukunft“ geplant. In diesem Kontext liest Sebastian Leinert - seit vielen Jahren mit Regionalen Komplementärwährungen in Übersee, Europa und Deutschland unterwegs - aus seinem Buch „ Regionale Komplementärwährungen in Deutschland“ Veranstalter ist der Trägerkreis Ausstellung „Geld der Zukunft“ / Matthäuskirche. Manfred Mayer, Vorstand und...

Aufruf zum Odenwälder Friedensmarsch 2017! Auf dem Marktplatz am Erbacher Schloss

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Erbach | am 17.03.2017

Erbach: Markt am Schloss | Schon lange tritt der Ostermarsch für eine gewaltfreie Welt ein, gegen Krieg, Rüstung, Militarisierung! Für Schule ohne Bundeswehr, umfassende Abrüstung – weltweites Verbot aller Rüstungsexporte, für Menschenrechte und globale Verteilungsgerechtigkeit! Dazu gehört es, Flüchtlinge aufzunehmen und Fluchtursachen zu bekämpfen! Daraus würde gutes Leben für ALLE erwachsen. - Der Marsch geht dann nach Michelstadt. Am Lindenplatz...

1 Bild

Emmanuel Macron: Neuer Traum der europäischen Migranten?

Nicole Roux
Nicole Roux | Albersbach | am 17.03.2017

Die Soziologen sind der Meinung, dass Emmanuel Macron die besten Chancen hat, zum Präsidenten Frankreichs gewählt zu werden. Er ist jung, gescheit, erfolgreich, mit seiner früheren Lehrerin verheiratet. Es ist Investmentbanker Macron (39), der höchstwahrscheinlich Francois Hollande ersetzen kann. Laut Umfragen würden 65% Befragten in der zweiten Wahlrunde Macron ihre Stimmen geben. Vor einem Monat hätte solche Prognose eine...

14 Bilder

Parken ? "Wie es euch gefällt ! ? "

Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt | Obertshausen | am 16.03.2017

Obertshausen: Hausen | Parken ? "Wie und wo es euch gefällt !" Das scheint schon seit längerm das Motto in Obertshausen zu sein. Denn ob im absoluten Halteverbot, oder auf einem Behindertenparkplatz, es scheint so als ob alles erlaubt sei, denn es wird täglich mehrfach und zu jeder Tageszeit mißachtet. Und auch wenn diese von Polizeifahrzeugen passiert werden, es tut sich nichts. Auch wenn Anwohner bereits dieses bei der Ordnungsbehörden gemeldet...

1 Bild

FrauenUnion Kreis Groß-Gerau

Hedi Kirst
Hedi Kirst | Nauheim | am 15.03.2017

Nauheim: Culinarium | Am Donnerstag, dem 9. März traf sich der Vorstand der Frauen Union des Kreises Groß-Gerau mit Jan Fischer, dem derzeitigen Bürgermeister und auch einzigem, von der CDU aufgestellten Kandidaten für die Wahl am nächsten Sonntag in Nauheim. „Viel getan – viel zu tun“, lautet sein Motto, und das passt gut zu dem jungen, dynamischen Amtsinhaber. Das Treffen verlief ganz ungezwungen im Culinarium bei gutem Wein und guten Speisen....

1 Bild

Für ein gemeinsames Leben - Info- und Diskussionsveransaltung im DGB-Haus Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 15.03.2017

Darmstadt: DGB-Haus, Hans-Böckler-Saal | Die DGB Region Südhessen und das Internationale Kultur Zentrum DIDF haben gemeinsam die NSU-Opferanwälte Seda Basay Yildiz und Ferhat Tikbas in das DGB-Haus eingeladen, um zu erfahren, was zu tun ist, damit "NIE WIEDER RASSISMUS" im Darmstadt Wirklichkeit wird. - Einritt frei!

Stillstand und Schaufensterpolitik

Max Breitenbach
Max Breitenbach | Rodgau | am 14.03.2017

Situation am VGP-Gewerbepark ist der Stadt schon länger bekannt – unternommen wurde nichts Die Äußerungen der FDP-Stadtverordneten bezüglich der illegalen Zufahrt zum VGP-Gewerbepark, sowie zu den Problemen der Anbindung für Fußgänger überraschen die CDU-Fraktion. Am vergangenen Freitag war der Presse zu entnehmen, dass die FDP dieses Problem erkannt habe und sich nun einer Lösung der Sache annehme. Nach Meinung der...

1 Bild

BFW-Wahlparty zur Bürgermeisterwahl

Hubert Schmitt
Hubert Schmitt | Bischofsheim | am 14.03.2017

Bischofsheim: BISTRO-PALAZZO | Am 19. März wird in Bischofsheim ein neuer Bürgermeister gewählt. Zum ersten Mal hat die BFW einen eigenen Kandidaten ins Rennen geschickt: Jörg Knoch tritt für die Freien Wähler an um die Amtsinhaberin abzulösen. Egal wie die Wahl ausgeht - es wird bei der BFW gefeiert. Die BFW lädt alle Mitglieder, Freunde und Unterstützer zur Wahlparty ins "BISTRO-PALAZZO", das die BFW ab 18 Uhr reserviert hat. Kommen Sie vorbei und...

BFW - Pressemitteilung zum Tegut-Gelände

Hubert Schmitt
Hubert Schmitt | Bischofsheim | am 14.03.2017

Mit äußerstem Befremden muss die BFW feststellen, dass die Bürgermeisterin und die sie unterstützende SPD den Antrag der BFW in der Gemeindevertretung bezüglich des Tegut-Geländes zu Wahlkampfzwecken missbrauchen. Die Bürgermeisterin hat es unterlassen, die zuständigen Gremien von der Veräußerung ebenso zu unterrichten, wie darüber, dass die Gemeinde, vertreten durch die Bürgermeisterin, auf das ihr zustehende...

2 Bilder

BFW-Themenabend: "Brücken bauen"

Hubert Schmitt
Hubert Schmitt | Bischofsheim | am 14.03.2017

Themenabend: Brücken bauen“ mit BM-Kandidat Jörg Knoch Am letzten Samstag luden die BFW und Ihr Bürgermeisterkandidat Jörg Knoch zur Abschlussveranstaltung ins Vereinsheim des Radfahrervereins ein, und zwar zu einem Themenabend unter dem Motto: „Brücken bauen“! Wie der Titel vermuten ließ, war das Hauptthema an diesem Abend die fehlende, bzw. unzureichende Verbindung zwischen Böckler-Siedlung und Ortskern. Dieses Thema...

2 Bilder

Deutschland-Türkei: Eine wahre Freundschaft gab es nie

Eric Koenig
Eric Koenig | Münster | am 14.03.2017

Am vorigen Mittwoch habe ich den Facebook-Post von Frauke Petry gelesen: "Kuscheln mit Erdogan verhöhnt die Demokratie!" Ich möchte mit Frau Petry darüber diskutieren. Erstens. Demokratie steht bei uns nur auf dem Papier. Demokratie ist bekanntlich ist ein politisches System, in dem die Macht vom Volk ausgeht. Wir Deutsche haben in Wirklichkeit keine Rechte, nur Verpflichtungen. Dabei nicht gegenüber dem Staat,...

2 Bilder

Erinnerung an die Atomkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima - Abschaltung aller Atomkraftwerke

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 14.03.2017

Michelstadt/Odenwaldkreis – Die grüne Stadtverordnete Monika Fuhrig aus Michelstadt rief anlässlich des 6. Jahrestags der Reaktorkatastrophe von Fukushima am vergangenen Samstag zu einer Demonstration in Michelstadt mit einer anschließenden Schweigeminute vor dem historischen Rathaus auf. „Wir wollen keine Atomkraftwerke! Weder in Deutschland noch sonst wo auf der Welt“, so die Stadtverordnete. In Tschernobyl...

2 Bilder

Schortens: Wird Schortens zum Wallfahrtsort für NEO-NAZIS?

Bernd Wehage
Bernd Wehage | Darmstadt | am 09.03.2017

Die Bürger von Schortens haben sich entschieden. Sie wollen den Straßennamen „Lebensborner Weg“ behalten. Dabei ist es Ihnen egal, dass der Straßenname erst 6 Jahre nach dem Ende der nationalsozialistischen Herrschaft so benannt wurde. Respekt vor den Schicksalen der Lebensbornkinder – die wenn nicht in Konzentrationslagern umgebracht - zum Teil bis heute nicht ihre Identität gefunden haben, ist den Schortensern egal....

"Rückgriff auf Angehörige für Kosten im Pflegeheim" im TiP Darmstadt

Heinrich Ruhemann
Heinrich Ruhemann | Darmstadt | am 08.03.2017

Darmstadt: Theater im Pädagog | Angesichts immer weiter steigender Lebenserwartung, medizinischen Fortschritts und der Notwendigkeit der Berufstätigkeit beider Ehegatten zur Sicherung des Lebensunterhalts, steigt die Wahrscheinlichkeit bei Pflegebedürftigkeit der Eltern, stationäre, professionelle Hilfe zu beanspruchen. Trotz Pflegeversicherung bleibt bei einer durchschnittlichen Rente eine Lücke, die durch eigene Ersparnisse abzudecken ist. Sind diese...

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen – Kreisverband Groß Gerau zum Equal Pay Day am 18. März

Brigitte Breckheimer
Brigitte Breckheimer | Nauheim | am 08.03.2017

Der VdK fordert „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!“ Equal Pay Day 2017 – der Kreisverband Groß Gerau macht mit „‚Männer und Frauen sind gleichberechtigt‘ – so steht es im Grundgesetz. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Nach wie vor werden Frauen benachteiligt, vor allem wenn es um die Bezahlung geht“, sagt die Vertreterin der Frauen im VdK Kreis Groß Gerau Silvia Rotzal und die Vertreterin der Frauen im VdK-Bezirk...

Ukraine steht vor Nuklearkatastrophe

Lora Braun
Lora Braun | Hambach | am 07.03.2017

Die ukrainischen Atomkraftwerke befinden sich im intensivsten Betrieb. Präsident Petro Poroschenko erklärte, der Anteil der Kernenergie am gemeinsamen Energiehaushalt des Landes sei von 47% auf 60% gestiegen. Die Experten der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH Zürich) und der Universität Sussex behaupten, dass eine große Nuklearkatastrophe in der Ukraine in den nächsten fünf Jahren passieren kann. Ihre...

GRÜNE im Gespräch

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 07.03.2017

Michelstadt – Am Montag, den 13. März laden die GRÜNEN von 17.30 bis 18.30 Uhr zu „GRÜNE im Gespräch“ in die Geschäftsstelle am historischen Rathaus in MIchelstadt ein. Diesmal geht es um das Thema Öffentlicher Personennahverkehr. Der Bundestagsdirektkandidat Frank Diefenbach und der Vorsitzende des regionalen Fahrgastbeirats Horst Kowarsch werden dabei sein und stehen gern für Gespräche zur Verfügung.

GRÜNE unterstützen Demonstration gegen Atomkraft in Michelstadt

Horst Kowarsch
Horst Kowarsch | Beerfelden | am 07.03.2017

Michelstadt - Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Odenwald unterstützt die Initiative von Monika Fuhrig (Michelstadt) zu einer Demonstration gegen Atomkraft und für den Umstieg auf regenerative Energien. Es ist längst Zeit dafür! Sechs Jahre nach dem GAU im AKW Fukushima gab der Tepco Betreiber Anfang Februar 2017 bekannt, dass an einer Stelle des Reaktors 2 die höchste radioaktive Strahlung bei 530 Sievert pro...

1 Bild

Bürgermeisterwahl in Mühlheim

Bernhard Feig
Bernhard Feig | Mühlheim | am 06.03.2017

Gudrun Monat: Als Bürgermeisterin überparteilich handeln! Die Bürgermeisterkandidatin Gudrun Monat wird im Falle ihrer Wahl an der Rathausspitze eine überparteiliche Arbeit leisten. „Das wäre neu für Mühlheim. Bisher ist es üblich, dass amtierende Bürgermeister Informationen vorwiegend ihrer eigene Partei und danach an evtl. Koalitionspartner geben. Projekte und Vorhaben werden zunächst nur in diesem Kreis diskutiert und...

Sozialverband VdK Hessen-Thüringen – Kreisverband Groß Gerau im März 2017

Brigitte Breckheimer
Brigitte Breckheimer | Nauheim | am 06.03.2017

Der VdK fordert „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit!“ Equal Pay Day 2017 – der Kreisverband Groß Gerau macht mit „‚Männer und Frauen sind gleichberechtigt‘ – so steht es im Grundgesetz. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Nach wie vor werden Frauen benachteiligt, vor allem wenn es um die Bezahlung geht“, sagt die Vertreterin der Frauen im VdK Kreis Groß Gerau Silvia Rotzal und die Vertreterin der Frauen im VdK-Bezirk...