Ratgeber

1 Bild

Neuer E-Mobility-Botschafter an der Bigge

Stefan Köhler
Stefan Köhler | Bad Nauheim | vor 2 Tagen

Attendorn, Olpe, Drolshagen, Wenden. Mit immer neuen Modellen, Ideen und höheren Strom-Ladekapazitäten findet die Elektromobilität neue Fans. Bigge Energie setzt sich als regionaler Energieversorger bereits seit einigen Jahren für die elektromobile Weiterentwicklung im Kreis Olpe ein. Dafür fahren auch die beiden firmeneigenen E-Autos, die "Biggeblitze", seit geraumer Zeit mit gutem Beispiel auf Sauerländer Straßen voran -...

1 Bild

Schulung für Angehörige dementiell erkrankter Menschen

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Griesheim | am 15.02.2018

Griesheim/ Sie pflegen Ihren Partner, einen Angehörigen oder einen Nachbar? Dann wissen Sie am besten, wie anstrengend und zeitintensiv das ist. Zeit für sich zu finden kann schwierig sein. In dieser kostenfreien Schulung geht es darum, die pflegenden Angehörigen mit wertvollen Tipps und Tricks zu versorgen, die das Leben etwas erleichtern können. Es gibt ausreichend Zeit für Fragen, es wird Raum geben, sich auszutauschen...

Heiraten im Ausland: Was gilt es bei diesem Trend zu beachten?

Candy Winterkorn
Candy Winterkorn | Darmstadt | am 13.02.2018

Eine Hochzeit muss nicht zwingend in Deutschland stattfinden. Immer mehr Paare zieht es ins Ausland, um dort den schönsten Tag ihres Lebens in vollen Zügen zu genießen - sei es vor einer Traumkulisse oder als Erlebnisreise mit Trauung während einer Kreuzfahrt. Die Möglichkeiten sind hier enorm vielfältig, so dass für jeden Geschmack definitiv das passende Land und Erlebnis dabei sein sollte. Hochzeit im Ausland: Warum ist...

1 Bild

Der Eilkredit für den schnellen Kreditbedarf

Thomas Davina
Thomas Davina | Gronau | am 12.02.2018

Bis die Direktbanken am Markt auftraten, war es im Darlehensbereich häufig so, dass Kunden über eine Woche auf die Auszahlung ihrer beantragten Darlehenssumme warten mussten. Noch heute ist es insbesondere bei den Filialbanken üblich, dass zwischen dem ersten Kreditgespräch und der tatsächlichen Verfügbarkeit des Darlehensbetrages zwischen fünf und zehn Werktagen vergehen können. Deutlich schneller ist der gesamte Verlauf...

Smart Home: Die Technik zieht in die vier Wände ein

Thilo Sander
Thilo Sander | Darmstadt | am 12.02.2018

Technisch ausgeklügelte Innovationen ziehen immer mehr in unsere Haushalte ein. Ein Begriff, der uns dabei in den letzten Jahren immer häufiger begegnet ist „Smart Home“. Dabei handelt es sich um eine digitale Weiterentwicklung mit viel Potential, die nicht nur Zeit und Energiekosten senken kann, sondern auch für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden sorgen soll. Aber wie funktioniert ein Smart Home System überhaupt? Und...

1 Bild

Gemeinsam für Claudia. Gemeinsam gegen Leukämie.

Stefan A. Koch
Stefan A. Koch | Jugenheim | am 09.02.2018

Aufruf zur Typisierungsaktionam 4. März 2018 von 14.00 – 18.00 Uhr an der Bürgerhalle Jugenheim, Bahnhofstr. 12, 64342 Seeheim-Jugenheim Liebe Freunde, liebe Bekannte, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mitten unter uns ist Claudia (45), die Mutter einer ehemaligen Schulkameradin unseres Sohnes an Leukämie erkrankt. Claudia, Ihre Familie, insbesondere Ihr Mann und Ihre zwei Töchter, hoffen inständig, einen...

Rat für Frauen in Trennung

Karsten Paetzold
Karsten Paetzold | Seeheim | am 08.02.2018

Seeheim: Rathaus | SEEHEIM-JUGENHEIM. Trennung- und Scheidung bedeuten einen gravierenden Einschnitt im Leben einer betroffenen Frau. Wer in einer Trennung steckt, weiß oft nicht, wie es weitergehen soll. Verletzungen und Enttäuschungen beeinflussen den Alltag. Die Trennungs- und Scheidungsberatung soll helfen, das Chaos der Gefühle zu ordnen. Eine Beratung bietet eine Erstorientierung, die eine Entscheidungsfindung unterstützen möchte und...

1 Bild

Etwas Warmes braucht der Mensch

Ingrid Streckfuß
Ingrid Streckfuß | Erbach | am 07.02.2018

Ach, wie herrlich schmeckt so ein Ingwertee, insbesondere in der kalten Jahreszeit, hilft gegen so manches Ach und Weh, hält viele Vorzüge bereit, besitzt einen enormen Gesundheitseffekt, ist also sozusagen  f a s t  perfekt! Googeln Sie einfach mal, machen sich schlau. Der Tee heizt ein, schmeckt gar nicht flau. Genießen Sie ihn bis Zumgehtnichtmehr! Nur eine kleine Empfehlung – bitte sehr. Ingrid...

Erste Hilfe für Senioren

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Johanniter bieten spezielle Kurse für Senioren an  Die Johanniter bieten einen speziellen Kurs für Senioren an. Der nächste Termin ist der Donnerstag, 12. April, von 17 bis 20 Uhr im Johanniterhaus in der Borsigstraße 56 in 63110 Rodgau. Kosten betragen pro Person 25 Euro. Dieser besondere Kurs soll Senioren sicherer im Umgang mit Erster Hilfe machen. Andreas Hankel, Ausbildungsleiter bei den Johannitern, beschreibt...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 15. April 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 18. März 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Nächster Trauerspaziergang für Betroffene Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 18. Februar 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Schulung für pflegende Angehörige in Weiterstadt

Natascha Konn-Kruse
Natascha Konn-Kruse | Weiterstadt | am 31.01.2018

Weiterstadt: JUH Weiterstadt | Es lohnt sich für Sie. Jetzt kostenfrei bei den Johannitern anmelden. Weiterstadt/ Pflegende Angehörige sind froh, wenn der anstrengende Tag zu Ende ist. Trotzdem sollten sie sich die Zeit nehmen, sich in einem Kurs von zehn Terminen praktische und hilfreiche Hinweise zur Pflege geben zu lassen. Im Johanniterhaus, Rudolf-Diesel-Str. 19 in Weiterstadt (neben dem Feuerwehrhaus, der Freiwilligen Feuerwehr Weiterstadt),...

1 Bild

Zeugen gesucht Spiegel am Auto beschädigt

Gido Heß
Gido Heß | Lindenfels | am 27.01.2018

An meinem Auto (Smart Cabrio mit dem Aufdruck mein-Südhessen) wurde Freitag auf Samstag 26.01-27.01.2018) zwischen 19:00 Uhr und 9:00 Uhr in der Bezenbach (Reichelsheim-Odenwald) in der höhe Hausnummer 23 der linke Außenspiegel beschädigt. Es wurde das Spiegelglas aus dem Spiegel abgefahren oder entwendet (das Spiegelglas war verschwunden).. Der Verursacher entfernte sich Unerlaubt vom Unfallort. Hinweise an die Polizei in...

1 Bild

IT-Sicherheit: Kapersky entdeckt Spionagesoftware für Android

Kelkheim, 25. Januar 2018 Das Softwareunternehmen Kapersky hat eine Spionagesoftware für das Handy-Betriebssystem Android entdeckt: Skygofree, wie Kapersky die Software nennt, ist vermutlich eine Überwachungssoftware speziell für staatliche Ermittler. Denn die Software ist nicht dazu ausgelegt, breite Bevölkerungsschichten auszuspionieren, sondern dient der gezielten Überwachung. Gefunden wurde das Programm überwiegend in...

Haartransplantation Erfahrung (en) in der Türkei - Ungarn -Tschechien

Johannes Pfeiffer
Johannes Pfeiffer | Altenhaßlau | am 25.01.2018

MeineHaarklinik.de ist ein aufstrebendes und junges Start-Up, das Unternehmen hat heute den Startschuss für seinen Auftritt auf dem deutschen Markt gegeben. Die Mission von meineHaarklinik.de ist, die beste Leistung für die bestehenden und zukünftigen Kunden anzubieten. Deshalb hat es sich das Unternehmen zur obersten Priorität gemacht, die höchsten Qualitätsstandards und eine damit einhergehende umfassende und sorgfältige...

1 Bild

Die Unterlassungserklärung als Mittel gegen Mobbing

Mathis Ruff
Mathis Ruff | Adolfseck | am 24.01.2018

Egal ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder in vielen anderen Lebenssituationen: Das Thema „Mobbing“ ist weit verbreitet und fordert viele Opfer. Für die Betroffenen kann ein solcher Psychoterror schwere Folgen haben, die nicht nur seelische sondern auch gesundheitliche Probleme nach sich ziehen. In einigen Fällen soll eine Unterlassungserklärung dabei helfen, das Mobbing zu stoppen. Unter dem Begriff „Mobbing“ versteht...

1 Bild

Die Privatinsolvenz - Welche Bedeutung hat sie für den Schuldner?

Marcel Weber
Marcel Weber | Adolfseck | am 24.01.2018

Die Zahl der Überschuldeten in Deutschland nimmt seit dem Jahr 2014 immer weiter zu. Das meldete der Schuldneratlas, welcher von Creditreform herausgegeben wurde. Sind erst einmal zu viele Schulden angehäuft, gibt es meist nur einen Weg, um sich wieder aus der finanziellen Notlage zu befreien: die Privatinsolvenz. Der folgende Text klärt auf. In Deutschland sind mehr als 6,9 Millionen Menschen über 18 Jahre überschuldet....

1 Bild

Verbotene Kostüme, Anscheinswaffen & maskierte Autofahrer: Was Sie für den Karneval 2018 wissen sollten!

Mathias Voigt
Mathias Voigt | Adolfseck | am 23.01.2018

● Vorsicht bei Dienstbekleidung von Polizisten: Damit es nicht zu Verwechslungen mit den Ordnungshütern kommt, sollten keine Original-Uniformen als Kostümierung verwendet werden ● Gefährliche Waffe oder Teil der Verkleidung? Wenngleich Plastikwaffen bei Karnevalskostümen geduldet werden, erfolgt meist eine verschärfte Kontrolle des Trägers ● Mit Karnevalsmaske hinters Steuer: Rechtlich gesehen erfordert eine...

1 Bild

4 Kriterien für eine erfolgreiche Ausbildung

Sophia Muller
Sophia Muller | Hainburg | am 23.01.2018

Eine Ausbildung, egal ob beruflich oder eher privat, ist eine ausgezeichnete Methode, etwas Neues zu lernen. Sie dient jedoch nicht nur dem Erwerb neuer Kenntnisse, sondern erlaubt auch, diese zu vertiefen oder auf den neuesten Stand zu bringen. Damit sie aber auch effektiv ist, darf eine Ausbildung nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Lesen Sie hier, welche vier Leitlinien den Erfolg einer Ausbildung...

Weiterhin Spiel, Spaß und Austausch beim Babytreff

Claudia Betzholz
Claudia Betzholz | Darmstadt | am 23.01.2018

Erfolgreicher Babytreff für polnisch- und polnisch-deutschsprachige Familien mit Kindern bis zu 1,5 Jahren wird auch 2018 fortgeführt Die Sozialpädagogin und Systemische Beraterin Renata Heinz ist selbst Polin und lebt seit 19 Jahren in Deutschland. So hatte sie damals eigene Erfahrungen gesammelt, was es heißt, in einem fremden Land zurecht zu kommen. „Viele junge Familien haben Fragen, die das Leben in Deutschland mit...