SSG Tell Raunheim: Sieg der 1. Mannschaft zum Saisonstart mit der Freien Pistole in der Oberliga

Raunheim: Schützenhaus |

Saisonauftakt mit der Freien Pistole. Die Schützen der SSG Tell Raunheim hatten zum Saisonauftakt der Wettkampfrunde 2014 die Schützen des SV Hubertus Offenbach-Bieber zu Gast.

Die Erwartungen vor dem Wettkampf waren groß, schließlich ist das Team der Raunheimer als ungeschlagener Meister aus der Wettkampfrunde 2013 hervorgegangen.

Allerdings war noch nicht klar, wie sich die Änderungen der Ligaordnung in der neuen Saison auswirken würden. Ab der nun startenden Wettkampfrunde ist die Mannschaftsstärke in der Disziplin Freie Pistole von vier auf drei Schützen verringert worden. Zudem erging eine komplette Modusänderung. Bisher starteten die Schützen nach Rangliste und mussten um Einzelpunkte gegen den jeweiligen Gegner kämpfen. In vier Paarungen konnten vier Einzelpunkte erzielt werden. Ein fünfter Einzelpunkte konnte über dass im Additionsverfahren ermittelte Mannschaftsergebnis erzielt werden. Ab der nun beginnenden Saison gehen nur noch drei Schützen an den Start, deren Ergebnisse addiert werden. Das Team mit der höheren Gesamtringzahl geht als Sieger aus dem Wettkampf hervor!

Die erste Raunheimer Mannschaft präsentierte sich bereits zum Saisonauftakt in guter Verfassung und konnte die Offenbacher Bieber ungefährdet und klar mit 768 : 721 Ringen besiegen und die ersten beiden Punkte 2014 einfahren.

Bester Schütze auf seiten Tell Raunheims war Thomas Van der Burg. Der mit der Luftpistole für den Bundesligisten SV Kriftel startende Van der Burg erzielte hervorragende 267 Ringe. Einen ebenso gelungen Start erwischte Peter Wolf, der mit 261 Ringen aus dem Schießstand herausging. Noch Trainingsbedarf zeigte der Dritte Raunheimer Akteur Holger Simon. Simon konnte 240 Ringe erzielen und damit nicht ganz sein persönliches Leistungsvermögen abrufen. Der Mannschaftsführer der Tellschützen Matthias Götz nahm sich selbst aus dem Team und erzielte als Ersatzschütze ebenfalls sehr gute 257 Ringe.

Damit ist ein gelungener Saisonauftakt gemacht. Wir drücken dem Team die Daumen, dass es die weiteren Wettkämpfe ähnlich erfolgreich bestreiten kann.

Der nächste Wettkampf der 1. Mannschaft ist wieder ein Heimkampf in Raunheim. Dann wird der SV Aarfalke Wehen zu Gast sein. Gut Schuß!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.