Leiche in Villa von Frank Pagelsdorf entdeckt

In einem Haus von Frank Pagelsdorf wurde eine Leiche gefunden (Foto: Imago)
Rostock: Zentrum | (ncs) - Rostock-Warnemünde steht unter Schock: In der Villa von Ex-Bundesliga-Trainer Frank Pagelsdorf wurde am Samstag eine Leiche entdeckt.
In einem Haus von Frank Pagelsdorf hat die Polizei eine 70-jährige Person tot aufgefunden. Wie die Staatsanwaltschaft berichtet, könnte sich am Tatort ein Gewaltverbrechen ereignet haben. Ob es sich bei der Leiche um einen Mann oder eine Frau handelt, ist bislang nicht offiziell bekannt gegeben worden.

Am Montag soll eine Obduktion der Leiche stattfinden. Dann wird sich vermutlich auch klären, ob das Opfer tatsächlich, wie von "Bild.de" behauptet, mit mehreren Messerstichen getötet wurde.

Frank Pagelsdorf war als Trainer sowohl für den Hamburger SV, als auch für Hansa Rostock tätig. Im Haus des ehemaligen Bundesliga-Trainers wohnen mehrere Mietparteien.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.