Hartz IV jetzt auch für arbeitslose Zuwanderer

Sieht so unsere Zukunft aus?
Die EU Kommission ist der Ansicht das in Deutschland die Sozialleistungen für Zuwanderer leichter werden muß.
Einem Bericht zufolge wäre eine zentrale Vorschrift im Sozialgesetzbuch nicht mit dem europäischem Recht vereinbar. Sie stellen die Hartz IV Leistungen für Zuwanderer infrage.
Wenn nun die europäischen Richter dem folgen sollten, so haben arbeitslose Zuwanderer erhebliche Chancen auf unsere Sozialleistungen. Das unglaubliche ist die Leistungen erhalten Zuwanderer auch, wenn sie gar keine Arbeit suchen würden.
Was ist mit unseren Arbeitslosen Bürgern, was ist mit unseren Rentnern und Kranken Bürgern, die in Altersarmut leben müssen. Obwohl sie Ihr Leben lang gearbeitet haben. Und als Ergebnis ins Ausland gehen müßen da sie die Pflege und Unterkunft in Deutschland nicht mehr tragen können?
Immer mehr Rentner sind auf Hilfe vom Staat angewiesen: Im letzten Jahr bezogen 465.000 Bürger über 65 Jahre Leistungen der Grundsicherung.
Was ist mit den Kranken Bürgern die wegen Krankheit Erwerbsunfähig wurden. Und ihr Leben mit 500 EUR meistern müssen ohne Hilfe vom Staat?
Was ist mit unseren eigenen Arbeitnehmern die für 8,50 EUR Arbeiten und leben müssen?
Was ist mit unserer Jugend die einen Hauptschulabschluss oder mittleren Realschulabschluss haben. Diese Jugendliche haben fast keine Chance eine Ausbildung zu finden.
Ich könnte noch viele Beispiele bringen…… Deutschland entfernt sich immer weiter weg vom Sozialstaat.
Es wird zu einem Schlaraffenland für nicht Arbeitssuchende Zuwanderer!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.