offline

Christine Hartmann

25
Heimatort ist: Reichelsheim
25 Punkte | registriert seit 25.04.2017
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
3 Bilder

Paprikapflanzen

Christine Hartmann
Christine Hartmann | Reichelsheim | am 14.05.2017

In der vergangenen Woche war richtig was los. Die Garten AG gab ihre selbstgezogenen Paptikapflänzchen gegen eine Spende ab, um neue Pflanzen für den Schulgarten zu besorgen. Vielen Dank auch an die Kinder der 3b die ganz fleißig mitgeholfen haben. Danke allen, die uns unterstützen. Am Montag werden die neu erstandenen Pflanzen dann in die Hochbeete gepflanzt. Auf dass wir eine reiche Ernte haben werden.

Tag des Schulgartens 20.6.2017

Christine Hartmann
Christine Hartmann | Rohrbach | am 14.05.2017

Reichelsheim (Odenwald): Reichenberg-Schule | Schulgärten stehen an diesem Tag im Fokus der Öffentlichkeit. Um der Öffentlichkeit zu zeigen, was Schulgärten leisten und welches Potenzial sie besitzen, ruft die Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. einen bundesweiten „Tag des Schulgartens“ aus. Nicht nur in Deutschland erlebt der Schulgarten eine Renaissance. Dieser besondere Lernort hat in unserer modernen Gesellschaft, in der die Menschen durch Digitalisierung...

3 Bilder

„Wir haben gerade einen richtig großen Fang gemacht…“

Christine Hartmann
Christine Hartmann | Reichelsheim | am 25.04.2017

… 10 Bachflohkrebse landeten in dem Eimer der Dreiergruppe aus der 3c und der 3b. Zum ersten Mal waren unsere „Bachbags“, unsere Rucksäcke für die Bacherkundung, im Einsatz. Möglich machte die Anschaffung und die Begleitung der Klassen der Gewinn im Dezember der Lotterie „GENAU“. Die Umweltlotterie übergab der Schule ihren Gewinn und nun dürfen Monat für Monat, ein ganzes Jahr lang, die Kinder der Reichenberg-Schule in...

2 Bilder

Besuch bei der ESOC

Christine Hartmann
Christine Hartmann | Reichelsheim | am 25.04.2017

Am 30.03.2017 waren wir Astro-AG Kinder mit Herrn Volpp und Frau Hartmann bei der ESOC. Wir durften dort selbst keine Fotos machen, deshalb mussten wir unsere Handys und Fotoapparate abgeben. Dafür hat Herr Volpp mit Frau Hartmanns Fotoapparat ein paar Fotos gemacht. Wir haben alle Besucherausweise bekommen. Danach mussten wir uns die Hände desinfizieren. Dann durften wir rein. Herr Volpp hat uns geführt, als erstes haben...