CORINNA HEIN VERTEIDIGT WM-TITEL IM 1ER KUNSTFAHREN

Corinna Hein Foto: Archiv Gido Heß
Corinna Hein wird im einer-Kunstradfahren mit WM-Rekord zum vierten mal Weltmeisterin und zum dritten Mal in Folge .
Mit einer nahezu fehlerfreien Finalkür holt sich Corinna Hein von der SKV Mörfelden bei den Weltmeisterschaften am 23.11.2013 in Basel mit 180,11 ausgefahrenen Punkten ihren 4. WM Titel. So viel, hat noch nie eine Frau bei einer WM geschafft. Silber ging an Lisa Hattemer GER, Bronze an Seraina Waibel
SUI.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.