Ab jetzt alleine im Segelflugzeug unterwegs

Es geht Schlag auf Schlag, die Fluglehrer der Reinheimer Segelflieger sind fast fleißiger als ihre Zöglinge. So konnte am Wochenende auch Segelflugschüler René Winterstein seinen ersten Flug ohne Fluglehrerbegleitung feiern. In alter Tradition bekam er von seinen Fliegerkameraden ein paar Flugplatzblumen überreicht und erhielt eine Sensibilisierung des Gesäßes um die Aufwinde besser zu spüren, die in der weiteren Segelflugausbildung nun ohne begleitenden Fluglehrer finden muss.
Wer sich für eine Pilotenausbildung bei den Reinheimer Segelfliegern interessiert, der kann sich auf www.fsvor.com umfassend informieren. Bei einem Besuch am Segelflugplatz geben die Flieger gerne persönlich Auskunft
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.