Mit den Piloten lernen, wie das Fliegen funktioniert

Winter ruht der Flugbetrieb auf dem Reinheimer Segelfluggelände. Die Reinheimer Segelflieger nutzen Zeit dafür, die Ausbildung ihres Nachwuchses voranzutreiben.

Hierzu bieten die Fluglehrer des Vereins ehrenamtlich eine Einführung in die Welt der Flugtheorie an. Die Flugschüler des Vereins werden hierbei auf die amtliche Luftfahrerscheinprüfung vorbereitet. Los geht es mit Wetterkunde (Sonntag, 10. und 17. November jeweils von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr), gefolgt von weiteren Themen wie Navigation und Aerodynamik.
Wer schon immer einmal Lernen möchte, wie das Fliegen funktioniert, bietet sich hier die Gelegenheit, kostenlos am Unterricht teilzunehmen. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen und können hier einen interessanten Einblick in die vielfältigen Aspekte des Segelflugs erhalten. Der Unterricht findet in der Aula der Dr. Kurt Schumacher Schule der Stadt Reinheim. Der Eingang befindet sich gegenüber Fahrradgeschäfts „Albert“, Am Schwimmbad 6a, statt.
Wer sich für eine Pilotenausbildung bei den Reinheimer Segelfliegern interessiert, der kann sich darüber hinaus auf www.fsvor.com umfassend informieren. Bei einem Besuch am Segelflugplatz geben die Flieger auch gerne persönlich Auskunft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.