Ausgezeichnete Rolli-Reporter

Am 03. Dezember 2013, wurde in der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden erstmalig die Verleihung des „Nähe ist gut“-Preises feierlich begangen.

Privatpersonen, Gruppen, Organisationen und Initiativen wurden für ihr außergewöhnliches Engagement zum Wohle von Mensch und Natur in der Region ausgezeichnet und im Rahmen einer offiziellen Feierstunde von Jürgen Scheider (Regionsleiter Rewe Mitte), Dirk Hinkel (Geschäftsführer Hassia Mineralquellen), Rainer Noll (Geschäftsführer Licher Privatbrauerei) und Günter Berz-List (Vorstand Schwälbchen Molkerei) in den Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung gestellt. Als Gastgeberin begleitete Frau Dr. Marie-Luise Stoll-Steffan von der Landesstiftung „Miteinander in Hessen“ die feierliche Ehrung im Büchner-Saal.

Aus vier Aktionen, die 2013 unter dem gemeinsamen Themendach „Mach mit im Jahr der Nähe“ umgesetzt wurden, wählte eine Jury 15 Preisträger aus. Bei der Aktion „Vorbilder vor“ wurden aus 527 vorgeschlagenen Gruppen drei besonders geehrt.

Die Rolli-Reporter-Reinheim waren dabei. Sie erkunden die Reinheimer Örtlichkeiten immer mal wieder auf "Barrierefreiheit". Sie wollen auf besonders gute Beispiele und natürlich auch auf Verbesserungsmöglichkeiten bei den gefundenen Negativ-Beispielen hinweisen. Auf Grund ihrer Anregungen wurden schon einige Verbesserungen in Reinheim erzielt.

Sie erhielten als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement eine Urkunde, eine eigens entworfene Krone und einen Geldpreis.

Durch die Auszeichnung sehen sich die Rolli-Reporter in ihrer „Arbeit“ bestätigt und sie werden mit Sicherheit weiter in Reinheim auf „Barrieresuche“ gehen.

Weitere Informationen zur Initiative und den bisherigen Projekten gibt es im Internet unter www.naehe-ist-gut.de oder www.facebook.com/Rollireporter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.