Mit Freude "ZUR-WELT-GEKOMMEN": Ausstellungseröffnung im Hofgut

Gudrun J. Gottstein: Ölbild "Markt in Djenné"
Reinheim: Galerie im Hofgut | Die Galerie im Hofgut in Reinheim eröffnete am Freitag 28.04.2017 die Kunstausstellung „ZUR WELT KOMMEN“ der Künstlerin Gudrun J. Gottstein.
Gudrun Gottstein zeigt Motive aus ihrem seit 2013 laufenden interaktiven Kunstprojekt, bei dem Reisende Motive aus aller Welt beigesteuert haben. Weit über 1500 Motive sind so zur Künstlerin gelangt, die bislang rund 200 davon in ihren vor allem großformatigen Ölbildern verwirklicht hat. Dabei interessieren Gudrun Gottstein vor allem Zufallsbegegnungen, Blickkontakte, Gesten und Körperhaltung von Menschen. Motive aus Europa aber auch aus Indien, Korea, Senegal, Guinea, den Vereinigten Staaten und Argentinien erreichten die Künstlerin, die dadurch „zur Welt gekommen“ ist. Mit ihrer Ausstellung in Reinheim möchte sie aber auch das Bewusstsein dafür schärfen, in der Welt angekommen zu sein, achtsam und gestaltend daran teilzunehmen, so Sabine Gottstein, die einige einleitende Worte zur Ausstellung und zur Künstlerin an die Gäste richtete. Die zahlreichen Besucher der Vernissage wurden zur Eröffnung mit Musik von ‚SABÍCIO and friends‘ unterhalten – wohliges Gänsehaut-Feeling, als alle Gäste begeistert zu einem Refrain mit einstiegen. „Gerade solche emotionalen Momente lassen uns im Hier und Jetzt sein - wie schön bei der Ausstellungseröffnung so etwas erlebt zu haben!", so die Künstlerin Gudrun J. Gottstein.
Die Ausstellung in der Galerie im Hofgut, Kirchstraße 24 in Reinheim ist bis zum 14. Mai jeweils samstags und sonntags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu besichtigen. Die Künstlerin ist anwesend und lädt zum Dialog ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.