Alte Herren der SG Ueberau zum 6. Mal in Folge Ü40-Kreismeister

Am Samstag, den 24.05.2014, wurde auf dem Gelände der SG Ueberau am Alten Weg die Dieburger Ü40-Kreismeisterschaft auf Kleinfeld ausgetragen. Bei gutem Fußballwetter spielten 10 AH-Teams in zwei Gruppen um den Titel. Die SG-ler bekamen es in ihrer ersten Partie mit der SG Umstadt zu tun, taten sich schwer, vergaben viele Chancen und mussten sich nach 12 Minuten mit einem 0:0 zufrieden geben. Im zweiten Spiel gegen Germ. Ober-Roden traf man auf einen starken Gegner und konnte erst kurz vor dem Abpfiff den Siegtreffer zum 1:0 erzielen. Gegen die SG Otzberg gelang danach ein 4:0 Erfolg, bevor im letzten Gruppenspiel Vikt. Klein-Zimmern mit 3:0 geschlagen wurde. Im anschließenden Halbfinale bezwang man den SV Groß-Bieberau knapp mit 1:0 und stand im Endspiel. Hier traf man erneut auf Germ. Ober-Roden, die sich im 2. Halbfinale gegen den SV Münster im 9-Meterschießen durchgesetzt hatten. In einer einseitigen Partie war man die bessere Mannschaft und siegte am Ende völlig verdient mit 2:0, wurde somit zum 6. Mal in Folge Kreismeister der Ü40 und qualifizierte sich dadurch für die Hessenmeisterschaft am 19. Juli in Stadtallendorf. Dort bildet man wieder mit dem SV Groß-Bieberau eine Spielgemeinschaft.
Kreismeister wurden 2014: Jan Dombrowski, Valerio Fischer, Dirk Bickelhaupt, Andreas Bertrams, Cliff Becker, Michael Büdinger, Jan Tegtmeyer, Thorsten Müller, Stefan Walter und Joachim Peter.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.