SG Ueberau vergibt Wildcard für den OPEL FAMILY CUP

Am 18. Mai 2014 findet - nach der gelungenen Premiere im vergangen Jahr - erneut der Opel Family Cup auf dem Gelände der SG 1919 Ueberau statt.

Den Mittelpunkt zu dieser Turnieridee bilden die Kinder im Alter bis 12 Jahre, die mit ihren Vätern, Großvätern, Onkeln, Müttern, im Team spielen. Unterstützt wird die Sportgemeinschaft Ueberau dabei vom Opel Autohaus Brass, die nationale Schirmherrschaft übernimmt der Dortmunder Kulttrainer Jürgen Klopp. Die besten acht Teams, die sich als Finalisten der jeweiligen Vorrunden-Turniere über eine Zwischenrunde für das große Finale in Dortmund zu Beginn der kommenden Bundesliga-Saison qualifizieren, werden Jürgen Klopp dann sogar persönlich kennenlernen.

Das Veranstalterteam rund um Jugendleiter Frank Janssen möchte nun einen besonderen Anreiz für noch unentschlossene Teams schaffen. Durch Zuteilung einer von zwei Wildcards wird die Startgebühr, welche für jedes Team 20 Euro beträgt, erlassen. Die Wildcard gilt für alle ab sofort getätigten Anmeldungen und gleichzeitiger Zahlung über die Veranstalterseite. Zusätzlich findet unter allen teilnehmenden Mannschaften eine Verlosung statt. Die genauen Vorgaben und Abwicklungsmodalitäten können bei Mark Hofmann (Mark-e21@web.de / 06162-943553) erfragt werden.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.opel-family-cup.de, über diese Online-Plattform erfolgt auch die Team-Anmeldung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.