Ü 50 der SG Ueberau/SV Gr.-Bieberau wird Hessenmeister

„Das Herz des AH Fussballs schlägt aktuell in Südhessen“, sagte ein Sprecher des HFV bei der Siegerehrung der Ü50 Hessenmeisterschaft. Nachdem die Ü40 der Spielgemeinschaft SG Ueberau/SV Gr.-Bieberau den Hessenmeistertitel bis zum 19. Juli noch inne hat, gewann nun die Ü 50 der beiden Vereine völlig überraschend auch den Hessentitel. Zu Beginn des Turniers am Samstag, den 14. Juli, in Freigericht-Altenmittlau taten sich die AH Spieler der Vereine aus dem Landkreis Darmstadt/Dieburg noch schwer, aber von Spiel zu Spiel steigerte man sich zu einer tollen Einheit, welche sich unter 12 Teams verdient den Titel erspielte. In der Vorrunde gewann man gegen SG Dorfelden 1:0, gegen den FSV Buchenau 2:1 und gegen den Gastgeber und letztjährigen Titelträger mit 3:1. Im Halbfinale scheiterte man noch in der regulären Spielzeit an dem sehr guten Torhüter der Starkenburgia aus Heppenheim, bevor dieser dann auch im Strafstoßschiessen chancenlos gegen die Ueberauer/Gr.-Bieberauer war. Im Finale traf man dann auf den SG Niederklein/Langenstein, welchen man verdient mit 2:0 besiegte. Damit heißt der Hessenmeister der Ü 50 Fussballer 2014 tatsächlich SG Ueberau/SV Gr.-Bieberau. Dieses Team vertritt nun Hessen bei der Süddeutschen Meisterschaft am 02. August südlich von Nürnberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.