20. & 21.04.13 Erste-Hilfe Kurs DLRG Station Riedsee

Riedstadt: Riedsee |

Rettungsschwimmer, Wachgänger, Einsatztauchanwärter, Führerscheinmacher und einfach nur aus Interesse einfach so.

Die Motivationen der fünfzehn Teilnehmer sind unterschiedlich, doch alle brauchen sie für ihre ehrenamtliche Tätigkeit in und um die DLRG OG Leeheim einen aktuellen Erste-Hilfe Kurs. Sei es zum ersten Mal überhaupt oder mal wieder zur Auffrischung, weil der letzte Kurs doch schon eine Weile her ist, allen Teilnehmern kann EH-Ausbilderin Barbara Karpowski in den zwei Tagen anschaulich und abwechslungsreich die Fähigkeit zur Ersten Hilfe vermitteln. Im Sommer während des Wachdienstes am Riedsee ist die Anwendung des heute Erlernten vielleicht schneller gefragt, als es sich die Teilnehmer im großen Schulungssaal vorstellen mögen. Einige Themenbereiche erarbeiten die Ersthelfer in Gruppenarbeit und präsentieren diese dann der Gruppe. So entsteht ein entspanntes Lernumfeld für Jeden und der Lernerfolg ist garantiert. Die vielen praktischen Übungen lockern die beiden Kurstage auf.
Natürlich ist die Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Zuhilfenahme des AES integraler Bestandteil des EH-Kurses. Hier wird nicht nur die richtige Vorgehensweise geschult, sondern auch die Berührungsangst mit einem Notfall genommen.
Selbst der jüngste Teilnehmer mit seinen zarten dreizehn Lenzen absolvierte genauso erfolgreich die Reanimation, wie seine fünf Erwachsenen und neun jugendlichen Kameraden und Kameradinnen.
Unterhaltsam und doch lehrreich wurde es für alle beim Thema Verbände. Immer wieder sorgt die vielseitige Verwendung des Dreiecktuches für Verblüffung bei den Kursteilnehmern. Die zusätzliche Dekoration der Handverbände mit Filzstiften gehört auch in jeden Kurs, obwohl dies so nicht im Lehrplan steht. Bei all den ernsten Themen eines EH-Kurses soll der Spaß ja auch nicht zu kurz kommen.
„Das Essen hat mir sehr gut geschmeckt.“ sagte am Ende des Kurses eine Teilnehmerin auf die Frage hin, wie der Kurs denn war. Danke an Dennis und Thomas, die für die gute Verpflegung gesorgt haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.