Auf dem Weg der Pfälzer Hüttentour

Die Tageswanderung am 30. August 2015 führt uns in die Pfalz. Wir wollen Teile der Pfälzer Hüttentour erwandern. Es ist ein schöner aber anspruchsvoller Weg mit herrlichen Ausblicken in die Rheinebene, den Pfälzer Wald mit Trifels und seinen umgebenden Burgen.
Die Gruppe 1 startet in Gleisweiler. Wir steigen hinauf zur St. Anna Kapelle, weiter geht es zur Trifelsblickhütte, zur Landauer Hütte, zum Orensfelsen. Von dort steigen wir über die Kiesbuckelhütte hinab nach St. Johann und wandern weiter nach Albersweiler, wo wir unseren Abschluss haben. Die Strecke beträgt ca. 16 Km. Die Gruppe 2 beginnt ihre Wanderung ebenfalls in Gleisweiler. Sie geht wie Gruppe 1 bis zur Landauer Hütte .Von dort erfolgt der Abstieg entlang des Hainbaches über die histor. Walddusche nach Gleisweiler. Von dort geht es mit dem Bus nach Albersweiler zum Abschluss. Die Strecke beträgt ca. 12 Km. Die Gruppe 3 hat die Möglichkeit den Ort Gleisweiler „das Nizza der Weinstrasse “ mit seiner 1000-jährigen Geschichte, zu erkunden. Sie fährt dann mit der Gruppe 2 nach Albersweiler.
Abschluss ist in der Gaststätte „Zur Wappenschmiede“ in Albersweiler.
Die Wanderverpflegung erfolgt aus dem Rucksack. Es werden festes Schuhwerk und Wanderstöcke empfohlen.

Bus-Abfahrzeiten: Crumstadt Friedhof 7:30, Goddelau Kerweplatz 7:35, Wolfskehlen Sparkasse 7:40, Leeheim Sparkasse 7:45, Erfelden Krone 7:50. Stockstadt Mitte und Feuerwehr 7:55, Biebesheim Süd und Nord 8:00.

Anmeldeschluss für Mitglieder und Gäste des Odenwaldklubs Goddelau Montag den 24.08.2015, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr bei den Ortsbetreuern (siehe Aushang im Kasten oder www.owk-goddelau.de). Ansonsten bei der Wanderwartin H. Ziegler, Tel.: 06158/84177. Unkostenbeitrag OWK-Mitglieder 12 Euro (Nichtmitglieder 2 € mehr), Kinder bis 14 Jahre frei. Gäste sind herzlich willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.