Auf den höchsten Berg des Odenwaldes

Die anspruchsvolle Tageswanderung am 20. September 2015 führt uns auf den Katzenbuckel im südlichen Odenwald. Gruppe 1 beginnt ihre Wanderung in Eberbach am Neckar. Über den teilweise gestuften Fußweg geht es aufwärts zu den Ruinen der Burg Eberbach. Immer weiter aufwärts durch den Wald geht es über die Freyjaquelle zum Aussichtturm des Katzenbuckels. Den höchsten Punkt erreicht, führt der Weg über Waldkatzenbach und den Holdergrund mit seine Pfaden zurück nach Eberbach. Die Strecke beträgt ca. 14 km. Gruppe 2 startet in Waldkatzenbach und besteigt den Katzenbuckel. Anschließend geht auch sie durch den Holdergrund wie Gruppe 1 nach Eberbach. Die Wanderstrecke beträgt ca. 10 km. Gruppe 3 hat die Möglichkeit Eberbach mit seinen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Abschluss ist im „Gasthaus Stern“ in Ebersbach.
Die Wanderverpflegung erfolgt aus dem Rucksack. Es werden festes Schuhwerk und Wanderstöcke empfohlen.
Bus-Abfahrzeiten: Crumstadt Friedhof 8:00, Goddelau Kerweplatz 8:05, Wolfskehlen Sparkasse 8:10, Leeheim Sparkasse 8:15, Erfelden Krone 8:20, Stockstadt Mitte und Feuerwehr 8:25, Biebesheim Süd und Nord 8:30.
Anmeldeschluss für Mitglieder und Gäste des Odenwaldklubs Goddelau Montag den 14.09.2015, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr bei den Ortsbetreuern (siehe Aushang im Kasten oder www.owk-goddelau.de). Ansonsten bei der Wanderwartin H. Ziegler, Tel.: 06158/84177. Unkostenbeitrag OWK-Mitglieder 12 Euro (Nichtmitglieder 2 € mehr), Kinder bis 14 Jahre frei. Gäste sind herzlich willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.