Blutspendetermin in Wolfskehlen

Michaela Kocbay hat am Montag im Bürgerhaus Wolfskehlen zum zehnten Mal Blut gespendet.
Der DRK-Blutspendedienst und der DRK-Ortsverein Riedstadt bedankten sich mit einer Urkunde, einer Ehrennadel und einem Einkaufsgutschein der Schindler-Apotheke im Gewerbepark Ried.
Insgesamt waren 91 Blutspender gekommen, davon sieben Erstspender.
Die Blutspender hatten außerdem die Möglichkeit, sich als potentielle Stammzellenspender registrieren zu lassen, wovon rege Gebrauch gemacht wurde. Stammzellenspenden sind notwendig, um Leukämiekranken (Blutkrebs) das Leben zu retten. Zur Registrierung ist nur eine kleine Menge Blut notwendig, die beim Blutspenden mit abgenommen werden kann. Die Stammzellen werden heutzutage aus Blut gewonnen, die Spende läuft ähnlich ab wie eine Blutspende.
Ein besonderer Dank gilt dem Bürgerhauswirt Hagen Führer, der zur Verpflegung der Blutspender einen deftigen Kartoffeleintopf gekocht hatte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.