Brauereibesichtigung der Goller Adler

Braumeister Herr Erbe erklärt den Weg der Zutaten zum Gelingen des Gerstensaftes.
Einem Ausflug der etwas anderen Art gaben sich einige Mitglieder des EFC Goller Adler am Montag dem 13.02.12 hin. Anstatt die Reise ins heimische Waldstadion anzutreten, bot sich die Gelegenheit dank der Organisation von Wirt Ali Ilhan, die Darmstädter Brauerei in der Nähe zum Hauptbahnhof einmal von innen zu erkunden und deren Betriebsabläufe kennenzulernen.
Nach Ankunft und einer kurzen Begrüßung durch den Braumeister Herrn Erbe, wurden sodann die einzelnen Stationen und Produktionsabläufe von Hopfen, Malz, Gerste und Wasser bis hin zum fertigen Bier interessant und verständlich erläutert. Auch ein Blick in die Abfüll- und Flaschenreinigungsanlage erwies sich als sehenswert.
Nach Erkundung des Brauereigeländes wartete ein zünftiger Abschluss auf die Teilnehmer in einem Nebenraum des Braustübl´s. Hier konnte nach Herzenslust geschmaust und das ein oder andere wohlschmeckende Produkt der Darmstädter Brauerei verköstigt werden. Die Goller Adler danken hierfür Frau Ullrich und Herrn Erbe für die Bewirtung und den angenehmen Aufenthalt in der Darmstädter Brauerei. Das einstimmige Fazit des Abends unter den Teilnehmern der gelungenen Exkursion lautete sodann auch: „Hier und heute waren eben nicht Hopfen und Malz verloren!“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.