DLRG OG Leeheim - LV-Lehrgang BOS-Funk

Riedstadt: Riedsee | Im Zeitraum vom 04.02. bis 12.02. hat der DLRG Landesverband Hessen an zwei Wochenenden erneut einen BOS-Funklehrgang in der DLRG Station Leeheim abgehalten. Aufgrund der hohen Teilnehmeranzahl aus dem Kreisverband Groß-Gerau fiel dem Lehrgangsleiter Volker Bock, Beauftragter Fernmeldedienst im Landesverband Hessen, die Wahl der Schulungsstätte einfach. Unterstützt wurde er bei der Durchführung des Lehrgangs von den Referenten Stephan Puck, Carsten Drechsler und Sascha Spengler.
Abnahmeleiter für die schriftliche Prüfung war der frühere Vizepräsident des Landesverbandes Walter Schwab. Das Referenten-Team wurde bei den praktischen Funkübungen durch einen Kreisausbilder von der Feuerwehr Rüsselsheim verstärkt, der mit dem ELW 2 des Kreises für die nötige Praxisnähe bei der Ausbildung sorgte. Vielen Dank für Eure Zeit und Bemühungen, den Lehrgang zu unterstützen.
Die BOS-Sprechfunkausbildung wird hessenweit im Bereich des Brandschutzes, Katastrophenschutzes und Rettungsdienstes nach einem einheitlichen Lehrstoffplan durchgeführt. In 27 Unterrichtsstunden brachte Volker Bock mit viel Fachwissen und Leidenschaft den Teilnehmern die Geheimnisses des BOS-Funkens im 2m- und 4m-Band näher und gab einen Ausblick auf die bevorstehende Einführung des Digitalfunks in Hessen.
Neben umfangreicher Theorie über Funkwellen, Funkgeräte und rechtliche Hintergründe standen auch praktische Übungen auf dem Lehrplan. Richtiges Funken will eben gelernt sein und somit ist der praktische Teil, neben der schriftlichen Prüfung und der Gerätekunde, Bestandteil der Prüfung.
Auch die Einsatzkräfte der DLRG, die im Katastrophenfall eingesetzt werden können, müssen hierfür eine fundierte Ausbildung nachweisen können. Der BOS-Funklehrgang ist ein wichtiger Baustein dieser Ausbildung, die die Kameradinnen und Kameraden in ihrer Freizeit absolvieren.
Ein besonderer Dank geht an das Stationsteam der DLRG Station in Leeheim für die leckere Verpflegung und das immer Alles zur richtigen Zeit da ist, wo es gebraucht wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.