Drei frischgebackene Einsatztaucher bei der DLRG OG Leeheim

Riedstadt: Riedsee | Die Einsatztauchertruppe der DLRG OG Leeheim ist um drei neue Einsatztaucher stärker geworden.
Drei Kameraden der OG Leeheim legten Anfang Juni am Edersee erfolgreich ihre Prüfung zum DLRG Einsatztaucher Stufe 2 ab. So wächst die Gruppe der Einsatztaucher in der OG Leeheim auf 15 an und ist so einer der größten in Hessen.
Die intensive Ausbildung und Vorbereitung der drei Kameraden wurde von den technischen Leitern Einsatz und Ausbildung geleitet. Auch der Einsatz unsere Lehrtaucher, der Kameradinnen und Kameraden, die immer irgendwie mit von der Partie waren, tragen zum dreifachen Prüfungserfolg am Edersee mit bei. Sei es beim Leinentauchen zu helfen, Erfahrungen zu teilen, praktisch zu unterstützen oder einfach nur ein aufmunterndes Wort beim Lernen und Vorbereiten.
Die DLRG gratuliert den Kameraden zur erfolgreich bestanden Prüfung zum Einsatztaucher 2.
Am Prüfungswochenende am Edersee stand für die drei Kameraden ein volles Programm an. Die schriftliche Prüfung, Leinentauchen, Arbeiten unter Wasser, Knotenkunde, Tauchen mit Vollgesichtsmaske, Taucherrettung incl. Erster Hilfe mit HLW und eine gemeinsame Übung mit allen Prüflingen waren zu absolvieren. Hier konnten die drei Leeheimer zeigen, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. Mit besten Leistungen verdienten sie sich die Anerkennung der Prüfungskommission und verteidigten natürlich den guten Ruf der Leeheimer Truppe.
Drei Wochen vor der Prüfung organisierte TL-Einsatz Rolf Dörr ein Ausbildungswochenende an der DLRG Station am Edersee. Einsatztaucher, Leinenführer und Bootsführer nutzen dieses seltene Angebot, sich in ihrem Bereich weiterzubilden und praktisch zu üben. Für die drei Prüflinge bot sich die Gelegenheit, die noch unbekannten Gegebenheiten des Edersees und der DLRG Station samt Kameraden kennen zu lernen. Dies nimmt viel Aufregung vor der Prüfung. Natürlich kommt beim gemeinsamen Grillen Samstagabend an der DLRG Station auch der Kameradschaftliche Teil nicht zu kurz.
Auch in diesem Jahr hat die Ausbildung von Einsatztauchern am Riedsee bereits begonnen. Ab 16 Jahren können interessierte Jugendliche mit der Ausbildung beginnen. Ab 18 Jahre kann dann die Prüfung zum ET2 abgelegt werden. Hier wird eine interessante und anspruchsvolle Ausbildung mit sinnvoller Jugendarbeit im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeit angeboten, die gerne angenommen wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.