Einblicke in 400 Jahre hessische Geschichte und Altagskultur

Die Abschlusswanderfahrt am Mittwoch den 02.11.2016 führt uns dieses Jahr nach Neu Anspach in den Taunus. Dort wollen wir einen schönen Tag im Freilichtmuseum Hessenpark verbringen. Zu den Einrichtungen des Freilichtmuseums zählen mehrere historische Gebäude mit Handwerksbetrieben wie z.B. Backhaus, Schmiede und Druckerei. Auch öffentliche Gebäude wie Post oder eine Dorfschule sind vorhanden. Außerdem sind Dorfkirchen und zwei Synagogen zu sehen ebenso wie eine nachgebaute Altstadtzeile aus Gießen mit einem Hotel. Bekannt ist der Hessenpark auch für seine Windmühlen sowie die Wassermühle mit Hammerwerk. Eine Mahlzeit kann man im Hotel am Hessenpark zu sich nehmen. Nach einem gemütlichen Tag werden wir gegen 17:00 Uhr die Heimfahrt antreten.
Bus-Abfahrzeiten: Crumstadt Friedhof 9:00, Goddelau Kerweplatz 9:05, Biebesheim Süd 9:10, Stockstadt Feuerwehr und Mitte 9:15, Erfelden Krone 9:20, Leeheim Sparkasse 9:25, Wolfskehlen Sparkasse 9:30.

Anmeldeschluss für Mitglieder und Gäste des Odenwaldklubs Goddelau Mittwoch den 26.10.2016, zwischen 17:00 und 20:00 Uhr, nur bei den Ortsbetreuern (siehe Aushang im Kasten oder www.owk-goddelau.de). Ansonsten bei der Wanderwartin H. Ziegler, Tel.: 06158/84177. Unkostenbeitrag für die Busfahrt OWK-Mitglieder 12 Euro (Nichtmitglieder 2 € mehr), Kinder bis 14 Jahre frei. Auch Gäste sind herzlich willkommen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.