Jugendversammlung der DLRG Jugend am 10.03.2012 in der DLRG Station am Riedsee

Riedstadt: Riedsee | Jugendwartin Ines Prokesch hatte zur diesjährigen Jugendversammlung eingeladen. Zwanzig Teilnehmer fanden sich im großen Schulungssaal der DLRG Station am Riedsee am Sonntagnachmittag ein, darunter der erste Vorsitzende Gerald Lohr und die zweite Vorsitzende Silke Wiesenäcker. Nach Verlesung der Tagesordnung durch Ines Prokesch wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt.
Da keine Anträge vorlagen, konnte Ines Prokesch direkt zum Bericht über das Jahr 2012 der Jugendwarte übergehen. Das interessante und abwechslungsreiche Jugendprogramm fasste Prokesch in einer bunt bebilderten Präsentation zusammen. Die Jugendabteilung kann auf Events wie das Christbaumsammeln, die Kreisverbandsmeisterschaften im Schwimmen, das Schwimmtraining, Spielenachmittage am Riedsee, Kreisjugendzeltlager, Jugendzelten, Eltern-Kind-Zelten, Pizza backen, Miramarfahrt und den Weihnachtsmarkt zurückblicken. All diese Veranstaltungen organisiert die Jugendabteilung in eigener Regie und Verantwortung und bietet den Kindern und Jugendlichen ein ereignisreiches Jahr unter unserem Motto „Freie Zeit in Sicherheit“. Selbstverständlich war die Jugendabteilung auch bei unserem 40-Jahre DLRG OG Riedstadt-Leeheim Fest schwer engagiert. Brezeln backen, Steaks braten, Gläser einsammeln, auf- und abbauen helfen, überall waren die Kids der Jugendabteilung mit dabei. Super Engagement von euch, danke an alle, die geholfen haben.
Als nächster Punkt stand die Wahl der Jugenddelegierten für den Kreisjugendverbandtag auf der Tagesordnung. Norman Thurn, stellvertretender Jugendleiter, leitet die Wahl. Sechs gewählte Delegierte vertreten dann die OG Leeheim auf Kreisebene.
Nach einem Ausblick auf die Termine im Jahr 2013 und dem Punkt verschiedenes, schließt Ines Prokesch die Sitzung. Viele Termine wiederholen sich jedes Jahr und so wird das Jahr 2013 bestimmt ein erfolgreiches für die Jugendabteilung der DLRG OG Riedstadt-Leeheim.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.