Seenachtfest - Konstanz - Kreuzlingen

Konstanz: R.Weber | Das Seenachtfest,findet jedes Jahr am zweiten Augustwochenende statt.Wenn über dem Bodensee die Sterne vom Himmel fallen, kann das nur eines bedeuten: Es ist Konstanzer Seenachtfest. Tausende Sternschnuppen scheinen dann bei Deutschlands größtem Seefeuerwerk am Firmament zu tanzen und der Bodensee leuchtet mitten in der Nacht in den schönsten Farben. Eine halbe Stunde dauert der Funkenflug, den deutsche und Schweizer Pyrotechniker traditionell gemeinsam inszenieren und mit einem furiosen Finale krönen.

Das imposante Seefeuerwerk ist natürlich die Hauptattraktion beim Konstanzer Seenachtfest - aber beileibe nicht die einzige! Auch die traumhafte Naturkulisse, die mediterrane Stimmung am Seeufer und das üppige Rahmenprogramm locken seit über 60 Jahren Besucher aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern am zweiten August-Wochenende nach Konstanz. Die Gäste schlendern gemütlich entlang der fast vier Kilometer langen Uferpromenade, lassen sich von der Seenachtfest-Gastronomie verwöhnen, genießen das abwechslungsreiche Programm oder lassen sich von der Livemusik mitreißen, die auf sechs unterschiedlichen Bühnen bis in die Nacht hinein spielt. Dazwischen unterhalten Gaukler, Stelzenläufer, Feuerartisten, Fahnenschwinger und der Kunsthandwerkermarkt. Und für die Tanzwütigen steigen auf Klein Venedig, im Stadtgarten und in der Hafenstraße die nächtlichen Parties, wo das Publikum bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen das Tanzbein schwingt.Auch dieses Jahr,strömten wieder zahlreiche Besucher.Nicht umsonnst,wird das Seenachtfest,das größte Volksfest am Bodensee bezeichnet.

PS:Mehr als 100.000 Besucher beim Seenachtsfest Konstanz und in Kreuzlingen. Bis vier Uhr, waren Tausende Gäste auf dem Heimweg!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.