Blutspendetermin in Goddelau

Wann? 09.03.2015 17:00 Uhr bis 09.03.2015 20:30 Uhr

Wo? Christoph-Bär-Halle, Pestalozzistraße 4, 64560 Riedstadt DE
Riedstadt: Christoph-Bär-Halle | Blutkonserven sind knapp: DRK ruft zur Blutspende auf

Bedingt durch die Grippewelle fallen derzeit viele regelmäßige Blutspenderinnen und Blutspender krankheitsbedingt aus. Deshalb sind beim DRK-Blutspendedienst die Blutkonserven knapp geworden.
Ein plötzlicher Unfall, eine schwere Krankheit - Jeder kann ganz plötzlich in die Situation kommen, dringend Blutpräparate zu benötigen. Viele Operationen, Transplantationen und die Behandlung von Patienten mit bösartigen Tumoren sind nur möglich, wenn ausreichend Blutpräparate vorhanden sind. Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um die Unterstützung aus der Bevölkerung und lädt herzlich zur Blutspende ein:

am Montag, dem 09.03.2015
von 17.00 Uhr bis 20.30 Uhr
in Riedstadt-Goddelau, Christoph-Bär-Halle

Als besonderes Dankeschön erhalten alle Blutspender ein praktisches Fahrradreparaturset.

Durch die geringe Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Vorräte angelegt werden. Daher ist der DRK-Blutspendedienst im gesamten Versorgungsgebiet unterwegs, um die lebensrettenden Blutspenden entgegenzunehmen.

Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 Jahren, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss (diesmal gibt es warmen Leberkäse mit Brötchen, alternativ belegte Brötchen mit Wurst oder Käse, auch für Kinder, die Blutspender begleiten) sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann.

Weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.