DRK ehrt langjährige Mitglieder

Langjährige Mitglieder des DRK von links nach rechts, vordere Reihe: Erna Gengnagel (50 Jahre), Heinrich Schwäch (50 Jahre), Willi Wiener (50 Jahre), Rosel Reinhardt (50 Jahre). Hintere Reihe: Heinz Wilok (50 Jahre), Gisela Wilok (25 Jahre), Stefan Flach (20 Jahre aktiv), Norman Kalteyer (Vorsitzender), Ursula Polzer (50 Jahre), Thorsten Brokuf (2. Vorsitzender), Karl Müller (60 Jahre) (Foto: Anja Bau)
Karl Müller ist seit 60 Jahren Fördermitglied beim Deutschen Roten Kreuz. Dafür wurde er bei der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Riedstadt am Samstag im Bürgerhaus Wolfskehlen geehrt.
Seit 50 Jahren unterstützen Erna Gengnagel, Ursula Polzer, Rosel Reinhardt, Heinz Wilok, Willi Wiener und Heinrich Schwäch das DRK, seit 25 Jahren ist Gisela Wilok dabei.
Auf 20 Jahre aktive Mitarbeit kann Bereitschaftsleiter Stefan Flach zurückblicken.
Neben Berichten und Ehrungen stand auch die Neuwahl der Schatzmeisterin auf der Tagesordnung. Zur Nachfolgerin von Anneliese Quick, der für ihre langjährige vorbildliche Kassenführung vom Vorstand gedankt wurde, wählte die Versammlung Marie Brokuf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.