DRK-Kleiderkammer hilft Hochwasseropfern in Bosnien

Bulka Imamovic Mojic (links) hat einen Hilfsgütertransport ins überflutete Tusla in Bosnien organisiert. Anja Bau übergibt Kleiderspenden der Kleiderkammer des DRK Riedstadt. (Foto: Anneliese Quick)
Kleidung, Bettwäsche, Decken und Handtücher für die Hochwasseropfer in Bosnien hat die Kleiderkammer des DRK-Ortsvereins Riedstadt zur Verfügung gestellt. Auf dem Bild rechts Anja Bau, eine der Leiterinnen der Kleiderkammer, zusammen mit Bulka Imamovic Mojic. Sie lebt in Griesheim, stammt aus Tusla in Bosnien, einer der am stärksten vom Hochwasser betroffenen Städte, und hat einen Hilfsgütertransport in ihre Heimat organisiert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.