Heubündel und Familienbuch im Leeheimer Museumshof am 24. Dezember 2011

Wann? 24.12.2011

Wo? Heimatmuseum Leeheim, Backhausstraße 8, 64560 Riedstadt DE
Riedstadt: Heimatmuseum Leeheim | Den alten Leeheimer Volksbrauch, das „Heubündeltragen“ unterstützt der Heimat- und Geschichtsverein auch in diesem Jahr. Dafür geben Vorstandsmitglieder am Samstag (24.) von 10 bis 12 Uhr kostenlos Heubündel und auch wärmende Getränke für einen kleinen Schwatz vor dem großen Fest im Hof des Heimatmuseums in der Backhausstraße 8 aus. Außerdem kann man dort mit dem am Freitag (7.) vorgestellten Familienbuch „300 Jahre Familiengeschichte Leeheim von 1600 bis 1900“ noch ein Last-Minute-Geschenk für den Gabentisch erstehen.

Der alte Volksbrauch des Heubündeltragens wird seit vielen Generationen in Leeheim praktiziert und von den Einwohnern auf Haupt- und Nebenstraßen mit großem Interesse verfolgt. Kinder bringen am Heiligen Abend vor der Bescherung, wenn um 16 Uhr die Kirchturmglocken läuten, das Heubündel zu Paten, Großeltern, Verwandten oder Bekannten. Es ist für den Esel des Christkindes bestimmt. Dieser soll, während das Christkind im Dorf Weihnachtsgeschenke verteilt, keinen Hunger leiden müssen. Mit der Übergabe verbunden ist auch das kleine Gedicht "Christkind komm in unser Haus, leer deine schönen Sachen aus. Stell deinen Esel an den Mist, dass er Heu und Hafer frisst.“

Der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins dankt allen Mitgliedern und Freunden des Vereins für ihre tatkräftige Unterstützung bei Bewirtungen, mit Kuchenspenden und anderen Hilfeleistungen im zurückliegenden Jahr 2011 und wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2012.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.