Leben retten am verlängerten Feiertagswochenende

Wann? 02.10.2017 15:30 Uhr bis 02.10.2017 19:30 Uhr

Wo? Heinrich-Bonn-Halle, An der Sporthalle, 64560 Riedstadt DE
Riedstadt: Heinrich-Bonn-Halle |

DRK-Blutspendedienst bedankt sich mit einem Einkaufskorb

Die Feiertage nutzen traditionell viele Stammspender für Urlaubsreisen und stehen in diesem Zeitraum nicht für eine Blutspende zur Verfügung. Da für viele Erkrankungen aus menschlichem Blut gewonnene Präparate oft die einzige Behandlungs- oder Heilungsmöglichkeit ist, ist jede Blutspende in diesen Tagen sehr wichtig. Einer der Blutbestandteile, die Blutplättchen sind nur vier Tage haltbar. Insbesondere Krebspatienten benötigen diese Präparate während einer Chemotherapie. Zur Sicherstellung der Versorgung muss deshalb täglich frisches Blut gespendet werden.
Der DRK-Blutspendedienst bittet daher um eine Blutspende
am Montag, dem 02.10.2017
von 15.30 bis 19.30 Uhr
in der Heinrich-Bonn-Halle (Sport- und Kulturhalle), An der Sporthalle 3, Riedstadt-Leeheim
Für jede lebensrettende Blutspende am 2. Oktober bedankt sich der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen mit einem exklusiven Einkaufskorb.

Blut spenden kann jeder Gesunde von 18 bis zum 73. Geburtstag, Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre sein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Alternative Blutspendetermine und weitere Informationen zur Blutspende sind unter der gebührenfreien Hotline 0800-1194911 und im Internet unter www.blutspende.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.