Museumsfest Leeheim - Die Straße des Handwerks

Wann? 17.07.2011 10:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum, Backhausstraße 8, 64560 Riedstadt DE
Riedstadt: Heimatmuseum | Der Leeheimer Heimat- und Geschichtsverein veranstaltete vergangenen Sonntag (17.07.2011) sein allseits beliebt und geschätztes Museumsfest in der idyllischen Atmosphäre des Museumshofes. Eingeleitet wurde die Festlichkeit durch einen fesselnden, in „Mundart“ vorgetragenen, Gottesdienst von Pfarrer Walter Ullrich und dessen musikalischer Unterstützung, dem Frauen- und Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde. Beide begeisterten die zahlreichen Gäste auf herzergreifende Art und Weise. Anschließend wurden vom Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins, Herrn Ludwig Jung, Mitglieder für 25 Jahre Vereinstreue geehrt. Musikalisch umrahmt wurde die Festlichkeit durch die Klänge des Gemischten Chors des Gesangsvereins 1853 Leeheim. Um 11:15 Uhr war es dann endlich so weit, die Sonderausstellung "100 Jahre Krankenpflegestation in Leeheim" wurde eröffnet. Auch für die jüngeren Besucher gab es etwas Interessantes: Eine multimediale Darstellung zeigte präparierte Tiere aus der Umgebung in ihrem naturgetreuen Lebensraum. Kurz vor der Mittagszeit begeisterte die reichhaltige Gastronomie im Museumshof mit gut gekühlten Getränken, Salaten, Spießbraten und Bratwurst. Pünktlich nach dem Mittagessen, um 13 Uhr, stellten die Familiengeschichtsforscher Armin Winter und Wolfgang Siebert ihre historisch bedeutsame Arbeit den interessierten Besuchern vor. Als Kenner der Heimatgeschichte erfassen sie bei ihrer Tätigkeit nicht nur ein lebendiges Geschichtsbild des Ortes, sondern erkunden und erhalten auch dessen historisches Erbe. Einen weiteren kulturellen Höhepunkt des Museumsfestes stellte die Ausstellung „Straße des Handwerks“ dar: Hier zeigten Handwerker, wie früher gearbeitet wurde und beantworteten sach- und fachkundig die interessierten Fragen der Besucher. Neben der Möglichkeit alle Räumlichkeiten des Museums zu besichtigen, wurden den Besuchern zudem Einblicke in das umfangreiche Bildarchiv des Vereins gewährt.
Zusammengefasst war es eine gelungene Veranstaltung für Alt und Jung, die allen Beteiligten viel Spaß machte und vielen Besuchern die Historie Leeheims noch ein Stückchen näher gebracht hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.