Plakat zum Büchnerjahr

Plakat zum 200. Geburtstag
Am 17. Oktober 2013 feiert Riedstadt den 200. Geburtstag seines größten Sohnes. Der in der Goddelauer Weidstraße geborene Georg Büchner wird in diesem Jahr landesweit in vielfältiger Weise gewürdigt. Seine Geburtsstadt beteiligt sich mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm und einer akademischen Feierstunde am Büchnergedenkjahr. Am 10. Oktober werden außerdem eine offizielle 10-Euro-Gedenkmünze und eine Sonderbriefmarke zu Ehren des Dichters, Naturwissenschaftlers und Revolutionärs erscheinen.

Gudrun Knape hat Büchner bereits 2001 künstlerisch porträtiert und dabei auch Textauszüge aus dem Steckbrief dargestellt, mit dem der Vormärz-Revolutionär seinerzeit vom absolutistischen Großherzogtum landesweit gesucht wurde. Das Kunstwerk ziert nicht nur das diesjährige städtische Kulturprogramm, sondern ist auch als Plakat im Format 59 x 84 cm im Kulturbüro und im Büchnerhaus (Weidstraße 9, Riedstadt-Goddelau) zum Preis von zehn Euro erhältlich. Der Erlös kommt dem Geburtshaus zugute.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.