Vom Petroleum zum Laser - 100 Jahre Strom in Leeheim

Wann? 24.09.2011 19:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum Leeheim , Backhausstraße 8, 64560 Riedstadt DE
Von der Petroleumlampe ......
Riedstadt: Heimatmuseum Leeheim | Der Einführung des elektrischen Stroms in Leeheim vor 100 Jahren widmet der Heimat- und Geschichtsverein am Samstag(24.) ab 19 Uhr eine Sonderausstellung im Heimatmuseum in der Backhausstraße 8. Diese Ausstellung zeigt viele Lampen aus dem Museumsbestand, die durch besondere Exponate von Sammlern aus dem Kreis Groß-Gerau ergänzt werden.
Die Organisatoren warten aber nicht nur mit zusätzlichen Sammlerexponaten aus dem Kreis auf. Vielmehr sind sie bemüht in allen Museumsräumen die Gegebenheiten in Haus und Hof vor und nach der Einführung des elektrischen Stroms in Leeheim eindrucksvoll darzustellen. So wird das Wohnhaus – um die Gegensätze aufzuzeigen, einerseits mit Petroleum, andererseits mit Strom ausgeleuchtet. Den breiten Bogen von der alten Stalllaterne bis hin zu heute selbstverständlichen Lichtanlagen spannt der Verein dann in seinen Museumsräumen, durch die jede volle Stunde eine fachkundige Führung angeboten wird. Als besonderen Lichteffekt wird im Museumshof alle 30 Minuten eine Lasershow gezeigt.
Für das leibliche Wohl verwöhnen die Helferinnen und Helfer der Museumsküche ihre Gäste, wie einst vor 100 Jahren, im Kerzenschein.
Die Ausstellung ist anschließend noch am Sonntag (25.), sowie bis Ende des Jahres jeden ersten und dritten Sonntag im Monat jeweils von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung im Museum (Telefon 05158 74179) zu besichtigen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.