Vorankündigung: Die Laienspielgruppe Leeheim spielt im November „Die Schöne und das Biest“

Die Kinder- und Jugendgruppe der Laienspielgruppe Leeheim mit Regisseurin Ulrike Urban (Foto: Harald von Haza-Radlitz)

Auch in diesem Jahr präsentiert die Kinder- und Jugendgruppe der Laienspielgruppe Leeheim ein Theatererlebnis für die ganze Familie.

Ganz unter dem Motto „Theater gespielt von Kindern für Kinder“ laufen die Proben unter der engagierten Leitung von Ulrike Urban und Ellen Wiesenäcker schon seit den Sommerferien auf Hochtouren. Ende November dürfen sich alle Riedstädter Kinder dann auf das zauberhafte Theaterspiel „Die Schöne und das Biest“ freuen, das auf dem gleichnamigen französischen Märchen basiert. Unzählige Male fanden sich die Motive dieses Märchens in der Literatur, in der Musik, im Film und in der Kunst wieder. Am wohl bekanntesten ist die Disney-Zeichentrickverfilmung aus den 90er Jahren.

Die kleinen und großen Fans der Leeheimer Laienspielgruppe dürfen auf eine etwas abgewandelte Inszenierung gespannt sein, die das Schicksal eines Prinzen erzählt, der von einer Fee in ein schreckliches Biest verwandelt wurde. Dazu wurde er verdammt, eine Frau zu finden, die sich trotz seiner gruseligen Gestalt in ihn verlieben kann. Als das Biest das schöne Mädchen Belle kennenlernt, kommt in ihm die Hoffnung auf, dass sie diejenige sein könnte, die seinen schlimmen Fluch brechen wird. Doch wird es dem Biest tatsächlich gelingen, rechtzeitig Belles Herz zu erobern, bevor die Rose der Fee ihr letztes Blütenblatt verliert?

Alle Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich dazu eingeladen, mit auf die zauberhafte Märchenreise zu kommen. An zwei Aufführungstagen (Samstag, 22. und Sonntag, 23. November 2014) wird sich die Bühne der Leeheimer Kulturhalle in das verzauberte Schloss des verwunschenen Prinzen Maurice verwandeln. Los geht es jeweils um 17 Uhr (Einlass bereits ab 16.30 Uhr).

Der Vorverkauf startet am 15. Oktober! Dann können die Karten für 5€ (Kinder/Erwachsene) in der Apotheke in Leeheim (Hauptstr. 55, zu den bekannten Öffnungszeiten) und im HOPPLA in Dornheim (Banhofsstr. 9, zu den bekannten Öffnungszeiten) erworben werden. An der Abendkasse kostet der Eintritt dann 6€ (Kinder/Erwachsene).
Alle Schauspieler und Schauspielerinnen haben zu gegebener Zeit die Möglichkeit, Karten für Familie und Freunde direkt in den Theaterproben zu erwerben.

Weitere Informationen und viele Bilder von vergangenen Aufführungen gibt es auch im Internet unter: www.laienspielgruppe-leeheim.de oder auf Facebook („Laienspielgruppe Leeheim“)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.