Weihnachtskonzert der Gitarrengruppe Süd der Landfrauen Groß-Gerau

Dank der Gitarrengruppe an Traudel Koch zum Abschied
Traudel Koch tritt aus gesundheitlichen Gründen ab
Zu einem Konzert der besonderen Art, hatte die Gitarrengruppe Süd der Landfrauen Groß-Gerau, unter Leitung von Traudel Koch, in die Ev. Kirche in Crumstadt eingeladen. Am 16.12. und 17.12.2017 kamen viele Zuhörer aus nah und fern bereits lange vor Beginn, um einen „guten“ Platz zu erhaschen. Zwischen Gitarrenklängen und mehrstimmigen Gesängen der Landfrauen wurde auch die Weihnachtsgeschichte erzählt und die Besucher in eine weihnachtliche Stimme versetzt. Eine Bildprojektion mit Texten ermöglichte das Mitsingen.
Den Liedern entsprechend wurden dann immer mehr Lichter bzw. Kerzen angezündet, so dass am Schluss eine stimmungsvolle Atmosphäre herrschte. Kurz vor Abschluss der Konzerte gab Traudel Koch ihren Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen bekannt. Sie dankte nicht nur der Gitarrengruppe für über 17 jahrelanges Engagement sondern auch den Männern, die immer hilfsbereit zur Seite standen und den vielen Helferinnen und Helfer. Christel Hamann, Sprecherin der Gruppe sowie auch Bezirksgeschäftsführerin dankte Traudel mit bewegenden Worten für ihren unermüdlichen Einsatz, bei privaten Feiern, Benefizkonzerte, Weihnachtskonzerte, Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Darmstadt, Bürgerhospital, Altenheime, Hospiz und Vieles mehr war. Die Gitarrengruppe wünscht Traudel und ihrem Mann auf ihren zukünftigen Wegen, Gesundheit, Zufriedenheit und Gottes Segen. Ein dreifaches Hoch sei ihr geweiht, in Gedenken an die schöne gemeinsame Zeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.