Weltmeisterliches Programm

Riedstadt: Deutsches Haus | Weltmeisterliches Programm
Erweller Kerb wor richtig schee!

Erfelden - „Heißa und Juche, woas is die Erweller Kerb so schee“, schallte es durch die Straßen und Gassen, wo am Wochenende in ganz Erwelle die Kerb gefeiert wurde. Zum mittlerweile 47. Mal erstrahlte das vor 121 Jahren erbaute Deutsche Haus im Kerweglanz. Gefeiert wurde natürlich auch das 20jährige Bestehen des KVE zusammen mit den Oaldrheukerweborsch. Und der Höhepunkt war dann der alljährlich Kerwerumzug, der sich als bunter Lindwurm durch die Erweller Gassen schlängelte und der Kerwevadder die örtlichen Geschehnisse und Mißgschicke des vergangenen Jahres gleich an mehreren Stellen glossierte. Mit dem Frühschoppen am Montag und Live Musik mit der Kapelle „Da Capo“ ist die Kerb aber noch nicht zu Ende. Am kommenden Samstag, den 1. November gibt es am 20.30 Uhr den Nachkerwetanz mit „Da Capo“ sowie Tombola und Stickscher im Deutschen Haus.
1 Kommentar
6
A T aus Leeheim | 29.10.2014 | 18:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.