Die Blaue Flagge weht über Erfelden

Stolz hissen Sportwartin Andrea Herden und 2 Vorsitzender und Umweltbeauftragter Dr. Ralf Kasten die Blaue Flagge auf dem Vereinsgelände in Erfelden (Foto: Stefan Weber)
Riedstadt: Yachtclub Darmstadt e.V. |

Yachtclub Darmstadt erfüllt erneut die Kriterien für die Umweltauszeichnung

Seit 1987 wird die "Blaue Flagge" vergeben. Die Auszeichnung wird verliehen, wenn bestimmte Anforderungen bezüglich des Umweltmanagements, der Umweltkommunikation erfüllt sind, ausreichende Entsorgungsbereiche für Abfälle und Abwasser und die besondere Sicherheitsaspekte beachten werden. Die "Blaue Flagge" ist das erste gemeinsame Umweltsymbol, das für jeweils ein Jahr vergeben wird. Die Kampagne wird durchgeführt für Sportboothäfen, Strände und Badestellen an Binnenseen.
Der Yachtclub Darmstadt e.V. mit Sitz in Erfelden ist seit langen Jahren mit der Blauen Flagge ausgezeichnet worden. So hat die Vereinsanlage in diesem Jahr nach einem sehr anspruchsvollen Audit sogar das Kriterium "barrierefrei" erhalten, worauf der Club besonders stolz ist. Steganlagen, die es Rollstuhlfahrern erlauben, über den Steg in ein Boot zu gelangen, sind äußerst selten im Bundesgebiet.
Bei der Verleihung der Blauen Flagge in Wiesbaden freuen sich Andrea Herden und Dr. Ralf Kasten. Sie hissen die neue Flagge am gleichen Tag unter dem Applaus der Vereinsmitglieder im Hafen von Erfelden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.