Straßenfußball auf dem Rathausplatz

„Ballance“ zwischen Fairness und Ehrgeiz: Straßenfußballturnier auf dem Rathausplatz
Riedstadt: Rathaus |

Kicken nach dem Motto „Fair 4 fun“ am Samstag, 19. Juli

Bereits zum sechsten Mal findet nach längerer Pause auf dem Rathausplatz in Riedstadt-Goddelau ein Straßenfußballturnier statt. Die Sportveranstaltung am Samstag, 19. Juli in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr will für Integration und Toleranz werben. Unter dem Motto „Fair 4 fun“ („Fair für Spaß“) soll die Lust am gemeinsamen Fußballspielen und die Fairness vor den sportlichen Erfolg gestellt werden.

Zu dem Turnier sind alle Mädchen und Jungen zwischen neun und 15 Jahren zugelassen und natürlich alle interessierten Eltern, Verwandte, Freundinnen und Freunde willkommen. Mitspielen kann, wer Lust dazu hat und sich als Team beim Jugendbüro Riedstadt anmeldet. Ein Team besteht aus sechs bis acht Jungen oder Mädchen, gespielt wird vier gegen vier ohne Torwart. Vorerfahrungen im Fußball sind nicht erforderlich. Es zählen die Freude am gemeinsamen Spiel und die Balance zwischen spielerischem Ehrgeiz und Fairness. Die Turnierleitung wird vom Verein Auszeit e.V. übernommen.

Gespielt wird voraussichtlich in zwei Gruppen in einer professionellen Straßenfußballanlage mit Netz und Bande. Eine Anmeldung ist auch noch kurzfristig am Turniertag möglich. Informationen und Anmeldevordrucke gibt es beim Jugendbüro Riedstadt, beim Verein Auszeit e.V. und in den Riedstädter Jugendhäusern sowie zum Ausdrucken auf der Homepage www.riedstadt.de.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Heiko Wambold (Telefon 06158 181-416, E-Mail: h.wambold@riedstadt.de) vom Jugendbüro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.