Gut besuchtes Rollwaldfest mit Wetterglück

Biggi Lorenz und Pfarrer Peter Eckstein freuen sich über ein gelungenes Rollwaldfest.
Rodgau: Heilig Kreuz Kirche | Seit 1976 gibt es das Rollwaldfest, das mit dem besonderen Ambiente des neuen Kirchengebäudes nochmals an Charme gewonnen hat. Viele Besucher aus Nieder-Roden, aber auch aus Ober-Roden und den umliegenden Orten kommen regelmäßig gerne zu diesem Fest und auch das Wetter zeigte sich auch in diesem Jahr wieder von seiner besten Seit.
Traditionsgemäß begann das Rollwaldfest um 10:30 Uhr mit der der sehr gut besuchten Sonntagsmesse, begleitet vom Kirchenchor. Im Anschluss an die Messe überraschte Pfarrer Peter Eckstein Organisatoren und Besucher. In Schottischer Original-Tracht mit Kilt und seiner Great Highland Bagpipe (bei uns als Dudelsack bekannt) begrüßte er die Gäste mit dem gespielten Marsch "Teribus". Es folgte als „Dankeschön“ an den Rollwaldkreis "The Brown Haired Maiden" (Biggi Lorenz, Motor des Rollwaldkreises, hat braune Haare!) und zum Abschluss, als Tischgebet sozusagen, "Amazing Grace", einem Lied mit besonderer Geschichte, vielfach bearbeitet und von einer kaum mehr übersehbaren Vielzahl von Künstlern interpretiert.
Damit war das „Büffet“ eröffnet. Es folgten viele Stunden gemütlichen Beisammenseins bei leckerem Essen, kühlen Getränken, selbstgebackenem Kuchen und heißem Kaffee.
Bei sommerlichen Temperaturen freuten sich die Besucher die Besucher über die gute Stimmung, interessante Gespräche und Begegnungen und über das Losglück bei der Tombola.
Und viele Gäste freuen sich schon heute auf das „Funzelfest“ des Rollwaldkreises, am 26. August an der Rollwaldkirche.
Pfarrer Eckstein hat seinen Besuch schon zugesagt. Natürlich im Kilt und mit seiner Great Highland Bagpipe .
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.