offline

Ulrike von Knorre

101
Heimatort ist: Rodgau
101 Punkte | registriert seit 06.06.2017
Beiträge: 19 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0

Noch freie Plätz im Kurs „Palliative Care für Pflegekräfte“

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 16.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Johanniter bieten Weiterbildung für Pflegekräfte Rodgau ■ Die Johanniter-Altenpflegeschule bietet im April 2018 eine staatliche Weiterbildung, den Kurs für Palliative Care, an. Der berufsbegleitende Kurs startet am 23. April 2018 und endet mit der staatlichen Prüfung am voraussichtlich in der 38. KW 2018. Die theoretische Ausbildung wird in mehreren Wochenblocks im Johanniter-Haus, Borsigstraße 56 in Nieder-Roden...

1 Bild

Offene Rettungswache der Johanniter

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 14.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Am 20. April 2018, von 14 bis 16 Uhr, öffnet die neue Rettungswache der Johanniter in der Marie-Curie-Straße 5 in Rodgau ihre Tore. Seit fast einem Jahr wurde auf dem Feld neben der Johanniter-Geschäftsstelle gebaut und viele haben sich im Vorbeifahren bestimmt gefragt, was da entsteht. Eine neue Rettungswache! Nun ist sie fertig und alle, die schon immer einmal wissen wollten wie es im Inneren einer Rettungswache...

1 Bild

Gedenkgottesdienst für Angehörige und Helfer

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Rodgau. Bei einem gemeinsamen Gedenkgottesdienst mit Angehörigen und Pflegenden gedachten die Mitarbeiter vom Ambulanten Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter am vergangenen Samstagnachmittag, 24. Februar 2018, in der Evangelischen Kirche der Emmaus Gemeinde in Rodgau-Jügesheim noch einmal an alle 114 Menschen Rodgau und Rödermark, die von Ihnen im Jahr 2017 betreut und bis zuletzt begleitet wurden. Der Gottesdienst...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 06.03.2018

Dreieich: Begegnungsstätte Winkelsmühle | Nächster Trauerspaziergang für Betroffene Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 27. Mai 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als...

Genussvolle Ostern!

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 06.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Johanniter bieten Ostermenüs Rodgau / Dreieich.Wer an Ostern denkt, dem fallen direkt buntbemalte und vom Osterhasen versteckte Eier ein, aber auch Fisch und Lamm als Festtagsgerichte. Anlass genug, um den Tischgästen des Menüservices des Regionalverbandes Offenbach einen Gaumenschmaus aufzutischen. „Gerade an den Feiertagen darf es etwas Besonderes sein“, weiß Nicole Glaser, vom Menüservice in Rodgau. Auf der...

1 Bild

Freie Plätze für das Freiwillige Soziale Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 06.03.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Johanniter freuen sich auf neue Mitarbeiter Rodgau .Die Johanniter-Unfall-Hilfe bietet jungen Menschen aus Stadt und Kreis Offenbach die Möglichkeit, sich im Freiwilligen Sozialen Jahr für ihre Mitmenschen zu engagieren. In den unterschiedlichen Bereichen können junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren Erfahrungen sammeln und haben die Möglichkeit, einen Einblick in soziale und medizinische Berufe zu erlangen. Im...

1 Bild

Johanniter bieten #Zukunftsretter 2018 an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Waldfreizeitanlage | Spielerisch Erste Hilfe lernen und noch viel mehr… Rodgau ■ Die Johanniter im Regionalverband Offenbach bieten 2018 in der zweiten Sommerferienwoche, vom 2. bis zum 6. Juli, Ferienspiele an. Für fast 40 Kinder stehen die Ferienspiele unter dem Motto „#Zukunftsretter“. In der Waldfreizeitanlage Hainhausen werden die 6 - 12jährigen eine spannende Ferienwoche erleben. Am Montag, 2. Juli 2018, starten die Kinder mit der...

Erste Hilfe für Senioren

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | Johanniter bieten spezielle Kurse für Senioren an  Die Johanniter bieten einen speziellen Kurs für Senioren an. Der nächste Termin ist der Donnerstag, 12. April, von 17 bis 20 Uhr im Johanniterhaus in der Borsigstraße 56 in 63110 Rodgau. Kosten betragen pro Person 25 Euro. Dieser besondere Kurs soll Senioren sicherer im Umgang mit Erster Hilfe machen. Andreas Hankel, Ausbildungsleiter bei den Johannitern, beschreibt...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 15. April 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 18. März 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich als Gesprächspartner an. Treffpunkt ist um 15...

Gemeinsame Wege aus der Trauer gehen

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | Nächster Trauerspaziergang für Betroffene Der Ambulante Hospiz- und Palliativdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe möchte trauernde Menschen herzlich zum nächsten Trauerspaziergang am Sonntag, dem 18. Februar 2018 in Dreieichenhain einladen. Beim Gehen in der freien Natur lassen sich oftmals belastende Dinge leichter aussprechen. Erfahrene, ehrenamtliche Trauerbegleiter und Hospizhelfer begleiten die Gruppe und bieten sich...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Dreieichenhain | am 07.02.2018

Dreieich: Schulung der Johanniter im Diakonischen Werk Winkelsmühle | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...

1 Bild

Johanniter-Hospizdienst bietet Letzte-Hilfe-Kurse an

Ulrike von Knorre
Ulrike von Knorre | Rodgau | am 07.02.2018

Rodgau: Johanniter-Haus | In diesem Jahr bietet der Johanniter-Hospiz- und Palliativdienst vier Kurse zur „Letzten Hilfe“ in Rodgau und in Dreieich an. Dieses Angebot ist gedacht für alle, die erfahren möchten, was sie für Angehörige und Freunde am Ende des Lebens tun können und die sich mit den Themen „Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben“ auseinandersetzen wollen. Der Kurs vermittelt Grundwissen und einfache begleitende...