JSK E4-Junioren siegreich bei Heimauftakt!

Rodgau: Maingau-Energie-Stadion | Zweites Spiel, zweiter Sieg!
Die E4-Junioren des JSK Rodgau begrüßten am Samstag die zweite E-Jugend Mannschaft der Sportfreunde aus Seligenstadt im Jügesheimer Maingau-Energie-Stadion. Bei guten Außenbedingungen sahen die Eltern, Trainer und Supporter der E4 eine ordentliche Partie mit einigen Highlights. Der Kapitän Leon Dursun erzielte früh in der Partie, bei einem seiner Vorstöße, mit einem sehenswerten Distanzschuss die Führung für die Gastgeber. Fortan lief das Spiel in Richtung Seligenstädter Tor. In einer starken Phase des JSK fielen die Tore 2, 3 und 4. Erwähnenswert ist hierbei der Treffer zum 3:0, bei dem Papic aus dem Halbfeld einen satten Schuss über den Torwart abfeuert. Zur zweiten Halbzeit konnte nach einer Ecke wieder der Kapitän Dursun voran gehen und für die Hausherren erhöhen. Ohne die Kontrolle zu verlieren, schafften es die Jügesheimer immer wieder die gegnerische Abwehr mit schönen Kombinationen zu überwinden. Es wurde gleichzeitig ein Spiel der Joker, da alle drei Einwechselspieler des JSK trafen. Letztlich schafften es die Hausherren in Halbzeit 2, fünf Treffer zu erzielen, was den Endstand von 9:0 bedeutete.

Aufstellung JSK Rodgau:
Tor: Ostmann; Abwehr: Dursun, Möller, Edinger (Ullrich); Mittelfeld: Papic; Sturm: Adam (Franke), Sonn (Krogemann).
Torschützen: Papic 2x, Dursun 2x, Franke 2x, Sonn 1x, Ullrich 1x, Krogemann 1x.


Am kommenden Samstag 18.09.2017, 12:00 Uhr geht es für die E4 weiter.
Das Team vom JSK muss zum punktgleichen Tabellennachbarn dem 1.FC Langen.
Ihr seid herzlich eingeladen dabei zu sein und die Jungs der E4 tatkräftig zu unterstützen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.