Der Zug zum Tor fehlte......

Nachdem in den letzten Spielen nicht viele Punkte zu holen waren, wollten wir wenigstens versuchen in Langen zwei Punkte zu ergattern. Die HSG Langen II stand auf dem Plan. Am Anfang der ersten Halbzeit lag es uns sehr schwer in das Spiel hineinzufinden und somit lagen wir auch erst 4:1 zurück. Durch viel Kampfgeist konnten wir das Ergebnis drehen und gingen mit 7:9 in die Pause.
Doch in der zweiten Halbzeit fiel es uns sehr schwer den Zug zum Tor zu finden. Die einfachsten Dinge klappten plötzlich nicht mehr. Nachdem der Angriff nicht mehr funktionierte, ließ auch die Abwehr nach. Die HSG Langen II gewann mit 17:12.

Es spielten: Sabine und Manu ( Tor), Anne L., Anne R., Charlotte, Kathy,Larissa,Jasmin,Laura,Saskia und Vera
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.