TuS Turnerinnen starten erfolgreich in die Wettkampfsaison

Gau Einzelmeisterschaft
Rüsselsheim: Walter-Köbel-Halle | Mit der ersten Runde des Main-Rhein-Pokal Mannschaftswettkampf starteten die Gerätturnerinnen des TuS Griesheim in die Wettkampfsaison 2014. Der TuS'lerinnen waren in drei der vier ausgeschriebenen Wettkampfklassen mit je einer Mannschaft vertreten. Alle drei Mannschaften belegten im Zwischnergebnis den zweiten Platz. Die Rückrunde findet Ende Mai Biebesheim statt. Hier werden die Mannschaften nochmal alles geben um den Rückstand aufzuholen und vielleicht doch noch den Pokal nach Griesheim zu holen. Geturnt haben Lara Lücke, Anja Zelinger, Carolin Hammerschmidt, Nele Rauschmeyr, Carlotta Dorigatti, Inka Lewien, Dana Abidah, Lora Tzankova, Finia Kießling, Safa Abdelmutal, Emilie Raballand, Emilia Schlag, Charlotte Reinshagen, Liv Hanisch, Emma Schwierz, Nina Andric und Mila Geiser.

Die älteren Turnerinnen der Wettkampfgruppe starteten bei den Gaueinzelmeisterschaften in Rüsselsheim. Hier ging es nicht nur um den Gaumeistertitel, sondern auch um die Qualifikationsplätze für das Hessische Jugendlandesfinale am 10. und 11 Mai in Kalbach. In den Wettkämpfen der Jahrgänge 2002 und jünger qualifizieren sich die ersten beiden Turnerinnen für die Hessischen, in den Wettkampfklassen der Jahrgänge 1997-2001 nur die erstplatzierte Turnerin. In manchen Wettkampfklassen waren über 40 und einmal sogar über 50 Mädchen am Start. Umso erfreulicher ist es, dass drei der frischgebackenen Gaumeisterinnen aus Griesheim kommen. Eva Frankfurth entschied die Konkurrenz in der Wettkampfform Kür modifiziert 3 (KM3) Jg. 2001-2002 für sich, Sajidah Abidah in der Kür modifiziert 4 (KM4) Jg. 2002-2005 und Maria Hinrichs in der P5 Jg. 2004 und jünger. Alle drei TuS'lerinnen vertreten somit den Turngau Main Rhein beim Hessischen Jugendlandesfinale. Die Bronzemedaille erturnten sich Luisa Beyreuther in der KM3 Jg. 1999-2000 und Blanca Pinilla in der KM3 Jg. 2001-2002. Das gute Griesheimer Ergebnis rundeten Carmen Weinmann (Platz 5/P7), Marcia Barthel (Platz 5/P6), Emma Gerlitz (Platz 5/P5), Enna Kießling (Platz 7/P5), Carolin Grün (Platz 9/P7), Lisa Pieper (Platz 14/P5), Josephine Wagner (Platz 21/P5) und Lucia Ritscher-Filka (Platz 22/P5) ab.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.